Home » Bilder, Bildung/Job » „17.000 Inseln der Imagination“ – Indonesien-Ausstellung in der Ilmenauer Universitätsbibliothek

„17.000 Inseln der Imagination“ – Indonesien-Ausstellung in der Ilmenauer Universitätsbibliothek






 

Unter dem Motto ?17.000 Inseln der Imagination? präsentiert sich Indonesien in diesem Jahr als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Parallel dazu organisiert die Ilmenauer Gruppe des Verbands indonesischer Auslandstudierender zusammen mit der Universitätsbibliothek eine Ausstellung und zwei begleitende Veranstaltungen zu Geschichte, Kultur und aktueller Entwicklung des nach Bevölkerungszahl viertgrößten Staats der Erde.
Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Messe ihrer Art weltweit. Mit Indonesien als diesjährigem Ehrengast möchte sie dem Inselstaat vom 14. bis zum 18. Oktober eine größere Aufmerksamkeit in der deutschen Öffentlichkeit ermöglichen. Die Ilmenauer Gruppe des Verbands indonesischer Auslandsstudierender nutzt die Gelegenheit, um ihr Heimatland mit drei Veranstaltungen in der Universitätsbibliothek Ilmenau bekannter zu machen und die Atmosphäre der ?17.000 Inseln der Imagination? nach Ilmenau zu tragen.
Den Auftakt macht am Donnerstag, 15. Oktober, um 18 Uhr die Eröffnung einer von den indonesischen Studentinnen und Studenten zusammengestellten Ausstellung. Kadek Cahaya Putra von der indonesischen Studierendengruppe und Professor Heinrich Kern, Indonesien-Beauftragter der TU Ilmenau, sprechen zur Vernissage, und indonesische Studierende aus ganz Thüringen präsentieren traditionelle Tänze und bieten Delikatessen ihrer Heimat an. Die Ausstellung ist bis zum 17. Dezember zu den Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek (Montag bis Freitag 8 Uhr bis 20 Uhr, Samstag 9 Uhr bis 17 Uhr) zu sehen. Sie zeigt traditionelle indonesische Gewänder und Kunstgegenstände. Poster informieren über Land und Leute, die Vielzahl von Kooperationsfeldern zwischen Indonesien und Deutschland und die faszinierende Bandbreite der indonesischen Literatur. Ausstellungsbesucher finden in einer Leseecke Bücher zu den verschiedensten Themen rund um Indonesien und können sich in aller Ruhe in den südostasiatischen Inselstaat vertiefen. Neben der Ausstellung findet am 29. Oktober ab 18 Uhr eine Podiumsdiskussion statt, an der auch der stellvertretende indonesische Botschafter in Deutschland, Dr. Siswo Pramono, teilnehmen wird. Und am 26. November wird um 20 Uhr der mehrfach ausgezeichnete indonesische Film ?Laskar Pelangi? gezeigt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Veranstaltungen ?17.000 Inseln der Imagination?
Ort:
Universitätsbibliothek Ilmenau, Langewiesener Str. 37
Termine:
15.10.- 17.12.2015:
Ausstellung ?17.000 Inseln der Imagination?, Eintritt frei.
Eröffnung: 15.10.2015, 18 Uhr
29.10.2015, 18 Uhr:
Podiumsdiskussion (in englischer Sprache) ?Surprising Indonesia: discovering the new partner country of TU Ilmenau?, Eintritt frei.
26.11.2015, 20 Uhr:
Filmvorführung ?Laskar Pelangi?, Eintritt frei.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1269422

Erstellt von an 30 Sep 2015. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de