Home » Bilder, Essen/Trinken » 250 Tage The Legacy Bar & Grill: Die neue Institution im Frankfurter Bahnhofsviertel kommt an

250 Tage The Legacy Bar & Grill: Die neue Institution im Frankfurter Bahnhofsviertel kommt an






 

Frankfurt, 26. Oktober 2017. Das Konzept geht auf: Am Wiesenhüttenplatz im Frankfurter Bahnhofsviertel hat sich The Legacy Bar & Grill als Hotspot der urbanen Gastro-Szene etabliert. „Die Frankfurter haben die Location sehr gut angenommen“, freut sich Gastgeber Javier Villacampa. „Sie wissen unsere Spezialitäten aus dem Smoker offensichtlich zu schätzen.“ The Legacy hat vor 250 Tagen eröffnet und präsentiert Hier räuchert Küchenchef Sven Frambach Spare Ribs und Pulled Pork in einem eigens aus den USA eingeschifften Smoker, das Raucharoma bekommen sie von würzigem Hickory-Holz.

Die Zahl der Fans von typischen Barbecue-Spezialtäten aus dem Smoker wächst ständig. Inzwischen bringt es The Legacy auf eine durchschnittliche Auslastungsquote von 70 Prozent. „Für einen Newcomer ist das hervorragend“, so Javier Villacampa. „Zum Erfolg tragen sicher auch unsere Veranstaltungen bei, die wir im The Legacy nach und nach etablieren.“ Am Smoked Friday serviert Küchenchef Sven Frambach wöchentlich ein rauchiges Drei-Gänge-Menü mit den Signature Dishes Spare Ribs und Pulled Pork sowie Beef-Brisket aus dem Smoker, dazu gibt es Smoked Cosmopolitan und Wein, das angesagte Yok-Yok-Bier oder ausgewählte Craft-Biere. Mittwochs, am Pulled Pork Wednesday, können Burger-Fans ihre eigene Burger-Variante zusammenstellen und zum zarten Pulled Pork ihr Lieblingsbrot, Lieblingstopping und ihre favorisierte Sauce auswählen.

Gut besucht waren auch die beiden Wine & Dine-Events, bei denen Javier Villacampa spezielle Menüs mit den Weinen eines ausgesuchten Winzers kombiniert. Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am 23. November in Kooperation mit dem Weingut Prunotto aus dem Piemont statt. Schließlich ist es auch die Event-Reihe The Legacy Party, die Gäste in die hippe Location lockt.

„Wir haben es uns von Anfang an auf die Fahne geschrieben, unseren Gästen mehr als nur eine Speisekarte und Weinauswahl zu bieten“, erklärt Villacampa. „Das Bahnhofsviertel ist ein solch pulsierendes, buntes Viertel, diesen Beat setzen wir auch im The Legacy um.“

Fleischliebhaber finden auf der Karte des The Legacy neben den typischen Barbecue-Spezialitäten auch Filets und Rib-Eye-Steaks vom US-Black-Angus-Rind sowie vom argentinischen Black-Angus-Rind. Fischgerichte wie Thunfischsteak und Black Cod vom Salzstein ergänzen die Auswahl; vegetarische und vegane Gerichte haben ebenfalls ihren festen Platz auf der Karte. Natürlich umfasst das Angebot auch Vorspeisen, Suppen und kleine Bites für Zwischendurch.

Auch in der zugehörigen Bar greift das Team das Thema Smoke auf und mixt Smokey Cocktails, wie den Maker“s Sour Smokey oder den Rob Roy Smokey.

The Legacy Bar & Grill ist täglich von 18.00 bis 1.00 Uhr geöffnet, die Küche schließt um 22.30 Uhr.

Weitere Informationen, auch zu den einzelnen Veranstaltungen, und Tischreservierung unter www.thelegacyfrankfurt.com

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1545328

Erstellt von an 26 Okt 2017. geschrieben in Bilder, Essen/Trinken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de