Home » Reise/Touristik » 5 Tipps für einen unvergesslichen Familienurlaub in den Bergen

5 Tipps für einen unvergesslichen Familienurlaub in den Bergen





1. Auf Wanderwegen über die Entstehung der Alpen staunen

Dieser Anblick haut sogar Kinder um: Der Panoramaweg zum Segnesboden führt nämlich mitten durch das UNESCO-Weltnaturerbe „Tektonikarena Sardona“. An keinem anderen Ort in den Alpen kann man ihre Entstehung mit bloßem Auge besser erkennen als hier, wo sich auf eindrucksvolle Weise älteres über jüngeres Gestein geschoben hat. Der Weg dauert etwa zwei Stunden und ist deshalb auch für kleine Wanderer leicht zu schaffen. Aber hier ist nicht nur der Weg das Ziel: Auf dem Segnesboden angekommen, kann man plantschen, ein kühles Fußbad nehmen und coole Steinmännchen bauen.

2. Den ersten Bike Trail des Lebens spielend nehmen

Bike schnappen, rauf auf den Berg – und dann geht es mit „fullspeed“ die Hänge runter. Denn der Trek Runcatrail ist einer der längsten „Flow Country Trails“ Europas – und absolut gemacht für Teenager mit einfachen Bike Skills. Zwar bietet die Strecke auch alle Finessen für Profis, aber an schwierigen Stellen gibt es Alternativen, sodass Biker jeden Fahrlevels über sieben Kilometer talwärts Spaß haben. Ein Flow-Erlebnis, das Eltern und Nachwuchs super miteinander teilen können.

3. Stand-up-Paddling am Caumasee

„Die Karibik der Schweiz“, diesen Titel hat sich der kristallklare Bergsee im Flimser Wald mit seiner einmalig türkisfarbenen Wasseroberfläche zu Recht verdient. Kein Grund, nur vom Ufer auf den Caumasee zu gucken: Stand-up-Paddling ist hier der Sport der Stunde. Ein Fitness-Spaß, der auch schon Kinder packt!

4. Die Freestyle Academy: Fliegen, springen, lachen, lernen

In der 1.200 m² großen Halle haben Kinder und Jugendliche einfach Spaß – und lernen dazu richtig was. Losgelegt wird mit dem „Royal Coachman Kurs“. Hier lernen sie mit einem Coach erste Freestyle-Sprünge auf dem Trampolin. Dazu gibt es eine Einführung auf einem Snowflex, einer großen Schanze mit riesigem Luftkissen zum weichen Abfangen von Sprüngen. Das Ziel: Abfahrten auf Skiern, Snowboard und Skateboard nehmen wie ein Profi. So springt man dem Winter mit Freude entgegen!

5. Kinderparadies: Die Piazza im Design-Hotel rocksresort

Die perfekte Welle vor traumhafter Bergkulisse: Die „Urban Surfwave“ ist eine sanft geschwungene Teerbahn auf der Piazza des Design-Hotels rocksresort. Sie lässt sich easy mit einem Skateboard, einem BMX oder einem Scooter befahren. Daneben locken hier zahlreiche weitere Aktivitäten Kinder jeden Alters raus: Bogenschießen, E-Quad fahren, das Ami Sabi Sommerprogramm mit basteln und schnitzen – und noch vieles mehr. Bei so vielen Abenteuern sind Eltern rasch abgemeldet. Und haben selbst die Wahl zwischen Sport, Entspannung und Kulinarik. Tipp: Mit dem „rocksfamily Deal“ sind Bergbahntickets, Kinderbetreuung, Freestyle Academy und Hallenbad inklusive.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1523710

Erstellt von an 25 Aug 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de