Home » Bilder, Geld » Aktueller BioPark Geschäftsbericht 2015

Aktueller BioPark Geschäftsbericht 2015






 

Die aktuelle Entwicklung der Life Science Firmen in der BioRegio Regensburg zeigt eine leichte Zunahme bei der Anzahl der Firmen und steigende Mitarbeiterzahlen auf. Die von der BioPark Regensburg GmbH vorgestellten neuen Geschäftszahlen für 2015 zählen für den Cluster in Ostbayern 51 Firmen und 3.863 Mitarbeiter.
Die Anzahl der Biotechnologieunternehmen (core Biotech Definition nach CapGemini Consulting) ist gegenüber dem Vorjahr auf 31 Unternehmen gestiegen (+ 2). Die Zahl der Biotech-Mitarbeiter stieg leicht von 1.224 auf 1.235 (+ 1%). Die Gesamtzahl der Life Science Firmen stieg ebenfalls leicht auf 51 Unternehmen (+3). Die Gesamtzahl der Beschäftigten stieg zum Stichtag 31.12.2015 auf 3.863 gegenüber dem Vorjahr mit 3.683 Mitarbeitern (+ 4.7 %) (siehe Graphik 1). Bei einer Mietauslastung von insgesamt 95,8 % beherbergt der BioPark zur Zeit in seinen drei Gebäuden auf 18.000 m2 Bruttofläche unverändert 36 Mieter mit insgesamt 601 Mitarbeitern.
Obwohl die BioRegio Regensburg damit weiterhin dynamisch wächst (siehe Graphik 2), sieht Geschäftsführer Dr. Thomas Diefenthal bei der derzeitigen Mietauslastung im BioPark aber keinen Grund sich zurückzulehnen. „Zwar können wir immer wieder eine Firma im BioPark ansiedeln, doch das Hauptwachstum kommt überwiegend von unseren bestehenden Unternehmen vor Ort“, kommentiert er die Zahlen. Zudem wird ein Mieter aus dem BioPark im gerade geöffneten neuen Gründer- und Innovationszentrum TechBase des Schwesterunternehmens R-Tech GmbH (zuvor itspeicher), größere Räumlichkeiten beziehen. Zwar gibt es wiederum Interessenten für die frei werdenden Mietflächen, jedoch ist absehbar, dass in diesem Jahr ein weiterer Mieter seine Flächen reduzieren bzw. ein anderer Mieter seine Geschäftstätigkeit einstellen wird.
„Es wird zunehmend paradox. Während die Kreditvergabe z.B. bei Immobilien stetig wächst, sinkt die Investitionsbereitschaft, insbesondere bei Fremdkapital, in innovative Unternehmen kontinuierlich“, kommentiert Dr. Diefenthal die Entwicklung vor Ort. Und auch beim Thema Gründung sind die Zahlen leider weiter rückläufig. Erstmals seit Jahren ist beim gerade angelaufen Businessplan Wettbewerb Nordbayern kein einziges Team aus dem Bereich der Life Sciences in Phase 1 an den Start gegangen. Ein Grund mehr für den BioPark das Thema Gründung und Ideenwettbewerb durch Veranstaltungen wie „Startup Weekend“ oder „FameLab“ in Regensburg noch stärker zu unterstützen.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1325536

Erstellt von an 25 Feb 2016. geschrieben in Bilder, Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de