Home » Auto/Verkehr » Aktuelles Statement des ADAC-Vizepräsidenten für Verkehr Ulrich Klaus Becker zum Verkehrsträgervergleich der Allianz pro Schiene: „Sicherheit geht vor – bei allen Verkehrsmitteln“

Aktuelles Statement des ADAC-Vizepräsidenten für Verkehr Ulrich Klaus Becker zum Verkehrsträgervergleich der Allianz pro Schiene: „Sicherheit geht vor – bei allen Verkehrsmitteln“





ADAC-Vizepräsident für Verkehr Ulrich Klaus
Becker: „Die Vielfalt der Verkehrsträger in Deutschland sichert die
Vielfalt unserer Mobilität. Ein ““Aufrechnen““ von vermeintlichen
Risiken und Gefahrenpotenzialen ist zynisch und wenig hilfreich – vor
allem hat es nichts mit dem Mobilitätsbedürfnis der Menschen zu tun.
Stattdessen täten wir allesamt gut daran, gemeinsam an einer weiteren
Reduzierung der Verkehrstoten in Deutschland zu arbeiten – durch
umsichtiges Miteinander, bestmögliche Aufklärung und effektive
Sicherheitsprogramme.“

Pressekontakt:
Jürgen Grieving
Tel.: (089) 7676-6277
juergen.grieving@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1445753

Erstellt von an 18 Jan 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de