Home » Bildung/Job » Als Industriemeister IHK durchstarten

Als Industriemeister IHK durchstarten





„Bei uns werden die Teilnehmer step-by-step zu den IHK-Prüfungen hingeführt“, betont Roolf. Das bedeutet: Neun Wochen intensive Vorbereitung auf die BQ-Prüfung und erst nachdem die Teilnehmer diesen Prüfungsteil erfolgreich vor der zuständigen IHK abgelegt haben, geht es an die Vorbereitung zur HQ-Prüfung. So müssen sich die angehenden Industriemeister IHK nicht auf zwei Prüfungsteile gleichzeitig vorbereiten „Damit nehmen wir den Druck, entschleunigen den Lernprozess und vermitteln das Wissen nachhaltiger“, sagt die Regionalleiterin.

Anwendungsbezogenes Know-how statt trockener Theorie fernab der Praxis: Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmer operative Manager mit maximalen Praxiskenntnissen. Industriemeister IHK sind am Arbeitsmarkt hoch im Kurs – nehmen sie doch eine entscheidende Schlüsselposition in Unternehmen ein. Sie sind die Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung und somit begehrte Fachkräfte mit der Berechtigung Lehrlinge auszubilden.

Weitere Informationen bei Denise Mencl unter Telefon (09402) 502-552, per E-Mail unter meister@eckert-schulen.de oder im Internet unter www.eckert-schulen.de/duesseldorf.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1447283

Erstellt von an 23 Jan 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de