Home » Telekommunikation » Aventini präsentiert App-Store für Personalmanagement der Zukunft auf Zukunft Personal in Köln

Aventini präsentiert App-Store für Personalmanagement der Zukunft auf Zukunft Personal in Köln





„App-Lösungen gibt es wie Sand am Meer, auch im HR Umfeld. Mit wenigen Klicks lassen sich solche Lösungen installieren und man kann starten,“ beginnt Markus Schropp, Geschäftsführer bei aventini, Waltenhofen. „Den Unterschied merkt man erst, wenn man tagtäglich damit arbeitet. Hier kommt es einfach darauf an, wie die Prozesse im Hintergrund gestaltet sind“, setzt der Fachmann für moderne HR Tools fort.

Und genau da sieht die Neugründung aventini den Unterschied zur eigenen Lösung. „Wir haben die Prozesse unserer Kunden umfassend analysiert, bevor wir gestartet sind. Und auf Grundlage dieser Ergebnisse haben wir mit der Programmierung unserer App-HR-Plattform begonnen“, setzt Schropp fort. Das Team um Schropp hat nicht nur eine modernste Oberfläche entwickelt, sondern vor allen Dingen die Prozesse im Hintergrund verschlankt und den Anforderungen an moderne, zukunftsorientierte Personalarbeit angepasst. Intuitive Bedienbarkeit sowie mobiler Einsatz sind für das Start-up selbstverständlich.

Ziel des Unternehmens ist es, die Personalabteilung mit einem umfassenden Tool für modernstes Personalmanagement zu unterstützen, dass sich individuell den Bedarfen anpasst. Und das auch in Bezug auf die Kosten. Die Unternehmen zahlen nur für das Tool, dass sie auch nutzen. Einzelne Module können flexibel hinzugebucht und auch wieder abbestellt werden und das von Monat zu Monat.

Um die Lösung zeigen zu können, hat sich das Start-up entschlossen, sich als Aussteller im Bereich „Arbeitswelten.HR“ in Halle 2.1 auf der Zukunft Personal in Köln im September 2017 zu präsentieren. Ziel der Messeaktivitäten ist es, den Kunden ein konkretes Gefühl dafür zu vermitteln, was man bei aventini unter intuitiv bedienbar und flexibel versteht. Deshalb wird es neben den zwei Arbeitsplätzen, an denen die Lösung klassisch präsentiert wird, einen freien Arbeitsplatz für die Besucher geben. „Hier können die Besucher selber ausprobieren, wie einfach die Arbeit mit unserer Lösung ist“, schließt Schropp.

Hinter aventini, das für die technologische Plattform des HR-Portals verantwortlich zeichnet, steht das fachliche Know-how des erfahrenen Outsourcing-Spezialisten HANSALOG Services, der bereits mehr als 30 Jahre am Markt tätig ist.

Informationen unter aventini.de und hansalogservices.de

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1513622

Erstellt von an 24 Jul 2017. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de