Home » Auto/Verkehr, Bilder » AXTONs Car-Audio Verstärker A580DSP überzeugt im Test

AXTONs Car-Audio Verstärker A580DSP überzeugt im Test






 

Mit minimalem Einbauaufwand den Klang der Originalanlage im Auto maximal steigern – das ist das Ziel von AXTONs radikal kompakten DSP-Endstufen. Bereits im Frühjahr 2016 konnte die A480DSP die Fachpresse überzeugen. Das neueste Modell der DSP-Reihe, den 4-Kanal Verstärker A580DSP, hat die Zeitschrift Car & Hifi jetzt in Heft 01/2017 getestet. Und war begeistert von dem innovativen Bedienkonzept via Smartphone und dem Installationskomfort.

AXTONs neues Topmodell A580DSP ist, so Car & Hifi, „der wohl schnellste Weg zur Klangverbesserung mit DSP.“ Und somit eine perfekte Alternative für Musikliebhaber, die den Einbau einer kompletten Car-HiFi-Anlage scheuen. Als Plug & Play-Endstufe konzipiert, lässt sich die A580DSP schnell und unkompliziert in jedes Fahrzeug einbauen: „Sie wird mit dem beiliegenden ISO Kabelbaum in die Originalverkabelung eingeschleift, ohne dass ein einziger Draht gekappt werden muss.“

Den Klang des Werksradios mit wenigen Handgriffen gezielt verbesssern – der integrierte digitale Soundprozessor macht es möglich. „Er bietet“, so Car & Hifi, „den vollen Funktionsumfang, den man von ausgewachsenen DSP-Lösungen kennt.“ Dazu gehört beispielsweise ein voll parametrischer 7-Band-Equalizer jeweils für Front und Rear – bei jedem Band können also auch Güte und Frequenz eingegeben werden. Dazu kommen weitere effektive Klangtools wie Laufzeitkorrektur für alle fünf Prozessorkanäle, eine 3-Wege Aktivweiche mit Hoch-/Tief- und Bandpassfilter (6/12/18/24 dB Flankensteilheit), 3-D Surround Sound oder eine Dynamic Bass Funktion.

Besonders begeistern aber kann das innovative Bedienkonzept, mit dem das Einstellen der DSP-Funktionen ein Kinderspiel ist: Die A580DSP verfügt dazu über ein Bluetoothboard, über das sie drahtlos mit dem Smartphone kommuniziert. Per App, erhältlich für iOs und Android, lässt sich das Klangtuning via DSP dann bequem per Handy vornehmen.

Auch im Labor kann die Plug & Play Endstufe bei den Testern kräftig punkten: „Im nur 20 cm langen Gehäuse befinden sich vier Verstärkerkanäle mit genug Leistung, um einen riesigen Unterschied zum Autoradio zu machen.“

Ein „gut durchzeichneter Sound, schön knackig über den gesamten Frequenzbereich“, rundet die Performance ab. „Mit der 580er lässt es sich schön entspannt auch anspruchsvollerer Musik lauschen“, so das Fazit der Tester.

„Die A580DSP ist mit ihrer Plug & Play Verkabelung und der Smartphone-Steuerung perfekt, um den Sound einer Werksanlage wirkungsvoll zu verbessern“, urteilen die Fachjournalisten abschließend und zeichnen AXTONs neuen Verstärker mit dem Prädikat „Praxistipp“ aus.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1445219

Erstellt von an 17 Jan 2017. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de