Home » Kultur » „Bärenstarkes Kino“ in 3sat zur 67. Berlinale

„Bärenstarkes Kino“ in 3sat zur 67. Berlinale





Mittwoch, 8., bis Samstag, 18. Februar 2017
Mit Erstausstrahlung

Anlässlich der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin zeigt
3sat die 16-teilige Filmreihe „Bärenstarkes Kino“ mit Filmen aus den
vergangenen Wettbewerben.

Auftakt der Reihe ist das Antikriegsdrama „The Messenger – Die
letzte Nachricht“ am Mittwoch, 8. Februar, um 20.15 Uhr, das 2009 mit
dem Friedensfilmpreis und den Silbernen Bären für das beste Drehbuch
auf der Berlinale ausgezeichnet wurde. US-Soldat Will wird nach
seiner Verwundung im Irakkrieg in die USA versetzt, wo er künftig die
Angehörigen über den Tod gefallener Kameraden informieren soll. Um
22.25 Uhr folgt „Yella“, Christian Petzolds Porträt einer Träumenden,
für die Nina Hoss den Silbernen Bären für die beste Darstellerin
bekam.

Am Donnerstag, 9. Februar, 23.00 Uhr, präsentiert 3sat das
preisgekrönte britische Drama „““71 – Hinter feindlichen Linien“ in
Erstausstrahlung. Yann Demanges Spielfilmdebüt spielt in Belfast im
Jahr 1971. Die Einheit des jungen britischen Soldaten Gary Hook wird
nach Nordirland zur Unterstützung der Polizei abkommandiert. Schon
der erste Einsatz endet in einer Straßenschlacht. Verletzt und von
seiner Truppe getrennt versucht Hook, durch die nächtliche Stadt den
Rückweg zu seiner Kaserne zu finden. Dabei sind ihm bewaffnete
IRA-Aktivisten auf den Fersen. Demange hat den historischen Konflikt
zwischen den irisch-nationalistischen Katholiken und den
britisch-stämmigen, unionistischen Protestanten als packenden
atmosphärischen Bürgerkriegsthriller inszeniert. Dabei nimmt er
konsequent die Perspektive seines Protagonisten ein und vermittelt
mit teilweise dokumentarischen Stilmitteln die Desorientierung und
die allgegenwärtige Bedrohung zu jener Zeit.

Weitere Filme in der Reihe „Bärenstarkes Kino“ sind unter anderem
„Intimacy“ (Freitag, 10. Februar, 22.35 Uhr), „Howl – Das Geheul“
(Samstag, 11. Februar, 22.20 Uhr), „Metéora“ (Dienstag, 14. Februar,
23.50 Uhr), „Julia“ (Freitag, 17. Februar, 22.35 Uhr) und „Oh Boy“
(Samstag, 18. Februar, 20.15 Uhr).

Hinweis für Journalisten: Den Film „““71 – Hinter feindlichen
Linien“ und weitere Informationen zur Reihe finden Sie unter: https:/
/pressetreff.3sat.de/startseite/programm/programmhinweise/artikel/bae
renstarkes-kino/

Das ganze Berlinale-Programm in 3sat erhalten Sie unter: https://p
ressetreff.3sat.de/startseite/programm/programmhinweise/artikel/die-6
3-berlinale-in-3sat-1/ sowie unter www.3sat.de/berlinale.

Fotos zur Filmreihe „Bärenstarkes Kino“ erhalten sie hier:
https://presseportal.zdf.de/presse/baerenstark

Fotos zu weiteren Sendungen erhalten Sie hier:
https://presseportal.zdf.de/presse/berlinale_eroeffnung

Pressekontakt:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Claudia Hustedt
+49 (0) 6131 – 701 5952
hustedt.c@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1450566

Erstellt von an 31 Jan 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de