Home » Reise/Touristik » Bayern als Urlaubsziel boomt weiter

Bayern als Urlaubsziel boomt weiter





Die Deutschen machen am liebsten Urlaub in der Heimat – und am meisten zieht es die Menschen nach Bayern und zu den Bergen. Auch in diesem Jahr bestätigen dies wieder die Statistiken zu Reiseverhalten und Übernachtungen. Das Bayerische Landesamt für Statistik gab für das erste Halbjahr 2017 Rekordwerte bekannt: Nicht nur die Gästeankünfte sind um 4,1 Prozent gestiegen, auch die Zahl der Übernachtungen nahm um 2,0 Prozent zu.

Wenn man waschechte Bayern wie Arno Frank Eser fragt liegt das vor allem am Lebensstil, der Gemütlichkeit und den außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten des Freistaats. All dies hat er in seinem neuen Buch „So geht Bayern“ festgehalten. Eser, selbst Reise- und Musikjournalist, lebt seit vielen Jahren im oberbayerischen Hochstadt, einem Ortsteil der Gemeinde Weßling im Fünfseenland. Als vielgereister Hippie hat er genau hier festgestellt was Heimat ist – und dass er dort „alt“ werden will. Und nicht im viel wärmeren Kuba, Sizilien oder auf Mauritius, obwohl er dort überall Freunde hat.

Denn in Bayern gibt es nicht nur den Schweinsbraten und das Bier. Es gibt auch das Oktoberfest, die Berge, die Seen und Königsschlösser. Und es gibt den Bayern an sich.

Dem ist – anders als wohl dem bayerischen Touristiker – ganz egal, dass Mecklenburg-Vorpommern 2016 um Haaresbreite mehr lange Urlaubsreisen verzeichnete als Bayern. Denn der Bayer an sich weiß wie Eser, dass es wohl nirgendwo anders schöner ist.

Und nicht nur für den Sommer- und Haupturlaub, gerade auch für Herbst eignet sich Bayern hervorragend. Da zieht es die Deutschen erneut gen Süden zum Wandern und Genießen. Wer dazu nach, während oder – am besten – vor dem Urlaub im Freistaat Esers Liebeserklärung an seine Heimat liest, der darf ein wenig tiefer in die Geheimnisse Bayerns einblicken. Und wird vielleicht immer wiederkommen.

ARNO FRANK ESER: SO GEHT BAYERN. EINE WEIß-BLAUE LIEBESERKLÄRUNG

176 SEITEN, ISBN 978-3-95512-157-0, 19,90 EUR

ERHÄLTLICH IM BUCHHANDEL UND AUF WWW.PPVMEDIEN.DE

Arno Frank Eser, geboren 1953, arbeitet als Musik- und Reisejournalist für verschiedene Zeitungen und Magazine, unter anderem für die Münchner Abendzeitung. Außerdem betreibt er zusammen mit einem Freund das Rockmuseum Munich auf dem Münchner Olympiaturm.

Nach etlichen großen Reisen quer über den Globus und vielen Berichten und Büchern besinnt er sich nun auf seine oberbayerische Heimat. Eser wohnt mit seiner Frau Kirsten Voß in Hochstadt, Nähe Weßlinger See und Ammersee. Ein Dorf mit 824 Einwohnern, 256 Kühen, 119 Pferden, 95 Ziegen, 136 Hunden, 141 Katzen und zwei Evangelischen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1524085

Erstellt von an 28 Aug 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de