Home » Telekommunikation » Bedarfsanalyse Mobilfunk: Allnet Flats oftüberdimensioniert

Bedarfsanalyse Mobilfunk: Allnet Flats oftüberdimensioniert





Wie die aktuelle anonymisierte Auswertung der DCS
Monitor Verbrauchsdaten ergab brauchen 89% der Smartphone Nutzer in
der Regel keine Allnet Flat. Beim Datenvolumen sind für 70% derzeit
500 MB monatlich völlig ausreichend.

Der DCS-Monitor ermittelt für den Nutzer auf dem eigenen
Smartphone den monatlichen Verbrauch an Datenvolumen, SMS und
Gesprächsminuten. Mit einem Klick auf „Passenden Tarif suchen“ werden
die drei Werte: monatliches Datenvolumen, SMS und Gesprächsminuten
zur Ermittlung des passenden Tarifs an den clever-telefonieren.de
Handytarif Vergleich weitergeleitet. Die Daten werden zudem
anonymisiert ausgewertet.

Das aktuellen Ergebnis von mehr als 2.500 Anfragen in Deutschland:

Datenvolumen:

Für 70% reicht ein monatliches mobiles Datenvolumen von weniger
als 500 MB.

Nur 17% benötigen mehr als 1 GB monatlich.

Damit ist die Zahl der Nutzer die mehr als 1 GB monatlich
benötigen im Vergleich zur Auswertung im März zwar um 10% gestiegen.
Der Bedarf ist aber so wie es aussieht bei weitem nicht so stark, wie
es die aktuelle Erhöhung der Datenvolumina bei einigen Anbietern
vermuten läßt.

Gesprächsaufkommen:

Waren es im März noch 15%, die mehr als 300 Gesprächsminuten im
Monat benötigten sind es jetzt nur noch 11%. Das heißt für 89% macht
eine Allnet Flat keinen Sinn!

SMS:

Das SMS Aufkommen ist nach wie vor gering, wenn auch im Vergleich
zum März nicht weiter rückläufig.

3 % schreiben mehr als 100 SMS im Monat. Die Zahl derer die
zwischen einer und zehn SMS schreiben liegt bei 44%. 21% schreiben
keine SMS mehr.

Zum DCS-Monitor:

Der DCS Monitor (http://dcs-monitor.com) ist eine kostenlose
Android App, die es dem Verbraucher ermöglicht, seinen realen
Verbrauch an Gesprächsminuten, SMS und Datenvolumen direkt auf dem
Smartphone zu ermitteln.

Der DCS-Monitor ist ein Angebot der auxilis GmbH, die zugleich
auch das Vergleichsportal clever-telefonieren.de betreibt. Klickt man
im DCS-Monitor audf den Button „Passenden Tarif suchen“ werden die
Prognosewerte direkt an den clever-telefonieren.de Handy Tarif
Vergleich (http://ots.de/CKtnY) weitergeben und die passenden Tarife
angezeigt.

clever-telefonieren.de (http://www.clever-telefonieren.de)
vergleicht seit 1998 die Tarife auf dem deutschen
Telekommunikationsmarkt.

Der DCS-Monitor war ein Resultat, aus der immer wieder gleichen
Frage: Welchen Handytarif brauche ich? Dazu Torsten Leidloff, einer
der Gründer von clever-telefonieren.de und Geschäftsführer der
auxilis GmbH: „Letztendlich machen wir mit dem DCS-Monitor die
Verbrauchsermittlung auf dem Smartphone so einfach, wie das Ablesen
des Stromzählers!“

Pressekontakt:
Torsten Leidloff
Geschäftsführer

auxilis GmbH
Maybachstr. 1
06112 Halle

Telefon 0345/21389629
E-Mail Torsten.Leidloff@auxilis.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1265389

Erstellt von an 22 Sep 2015. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de