Home » Auto/Verkehr » Begehrtes Flaggschiff: Neuer Opel Insignia mehr als 50.000 Mal bestellt

Begehrtes Flaggschiff: Neuer Opel Insignia mehr als 50.000 Mal bestellt





lifePR) –
Top-Ausstattung: Innovative Optionen bei Opel Insignia-Käufern beliebt
Top-Vernetzung: 86 Prozent der Kunden bestellen Navi 900 IntelliLink-Infotainment
Top-Innovationen: 70 Prozent wählen Ergonomie-Sitze, 63 Prozent IntelliLux-Licht
Rundum-Infotainment und beste Vernetzung, hoher Komfort, wegweisende Lichttechnologie und ein umwerfendes Design ? mit diesen und weiteren Zutaten hat der neue Opel Insignia bereits die Herzen von mehr als 50.000 Kunden in ganz Europa im Sturm erobert. Die aktuellen Bestellzahlen übertreffen schon jetzt die Erwartungen von Opel. Schließlich sind die neuen Modelle Insignia Grand Sport und Insignia Sports Tourer erst seit Mitte Februar bestellbar und in vielen wichtigen Märkten sogar erst seit Ende Juni im Handel. Wie begehrt der Newcomer und seine Features sind, das zeigt auch das Bestellverhalten für verschiedene Optionen: Viele Käufer ordern das neue Flaggschiff aus Rüsselsheim mit Technologien wie dem intelligenten On-Board-Navigationssystem Navi 900 IntelliLink, den AGR-zertifizierten Ergonomie-Sitzen oder der neuen Generation der IntelliLux LED® Matrix-Scheinwerfer. Das Opel-Credo, Hightech-Lösungen und Innovationen zu demokratisieren und erschwinglich zu machen, kommt bei den Kunden gut an ? denn: ?Die Zukunft gehört allen.?
?Wir freuen uns sehr darüber, dass der neue Opel Insignia schon jetzt so erfolgreich ist. Ein Beweis, dass unser neues Flaggschiff über genau die richtigen Zutaten verfügt ? es sieht toll aus, bietet viel Fahrspaß und punktet mit hohem Komfort?, sagt Opel-Vertriebschef Peter Küspert. ?Darüber hinaus zeigen die Bestellzahlen für die Top-Innovationen und -Ausstattungsfeatures, dass die Kunden unseren Anspruch zu schätzen wissen, zukunftsweisende Technologien nicht nur wenigen, sondern einer breiten Käuferschicht zugänglich zu machen.?
Navi 900 IntelliLink: Smartphone-Anbindung und integriertes Navigationssystem
Ganz oben auf der Wunschliste fast aller Insignia-Käufer steht das Navi 900 IntelliLink ? rund neun von zehn Opel Insignia werden mit dem hochmodernen Infotainment-System bestellt. Das optionale System mit integrierter Navigation verfügt über einen acht Zoll großen Farb-Touchscreen. Das Kartenmaterial deckt ganz Europa ab. Und mit Opel OnStar an Bord lassen sich die Ziele, die der OnStar-Berater übermittelt oder die via myOpel App geschickt werden, direkt in das Insignia-Navigationssystem herunterladen. Darüber hinaus lassen sich die Startseite nach eigenen Wünschen gestalten und Favoriten festlegen. Bis zu 60 Speicherplätze stehen beispielsweise für die beliebtesten Radiosender, Kontakte, Playlists und Navigationsziele zur Verfügung.
Zudem ist das Infotainment-System je nach Mobilgerät sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel und holt die Welt der Smartphones ins Auto. Apple-Nutzer können so telefonieren, eine Navigationszielführung mit Apple Maps starten, Nachrichten senden und empfangen sowie Musiktitel über Spotify anhören. Die Funktionen lassen sich über den großen Touchscreen oder durch die Spracheingabe Siri aktivieren. Eine vollständige Liste der Apple CarPlay-Apps ist auf apple.com/ios/carplay zu finden. Bei Android Auto stehen Google Maps, Google Now und die Möglichkeit, mit Google zu sprechen ebenso im Mittelpunkt wie das wachsende Angebot von Audio- und Messaging-Apps. Eine Auflistung der verfügbaren Apps gibt es hier: android.com/auto. Ist Opel OnStar an Bord, können Passagiere ihre Smartphones auch mit dem leistungsstarken 4G/LTE WLAN-Hotspot[1] verbinden, um beispielsweise einwandfreien Hörgenuss via Internet-Audio-Streaming zu erleben.
Perfekte Sicht und höchsten Komfort genießen
70 Prozent der neuen Insignia werden mit den höchst komfortablen, AGR-zertifizierten (Aktion Gesunder Rücken e.V.) Ergonomie-Sitzen bestellt. Neben vielfachen Einstellungsmöglichkeiten bieten die Ergonomie-Frontsitze im neuen Insignia dabei eine einzigartige Kombination aus elektrischer Sitzwangenjustierung sowie Massage-, Memory- und Ventilations-Funktion. So glänzen sie mit ausgezeichnetem Sitzkomfort auch auf langen Strecken und setzen die Opel-Tradition preisgekrönter, rückenfreundlicher Sitze zu attraktiven Preisen fort.
Zu den technologischen Highlights, die den Erfolg des neuen Opel Insignia verstärken, gehört auch die nächste Generation des zukunftsweisenden Opel IntelliLux LED® Matrix-Lichts. 63 Prozent des Rüsselsheimer Flaggschiffs rollen mit diesem innovativen System vom Band. Im Insignia übernehmen 32 LED-Segmente ? doppelt so viele wie im Astra ? die automatische Fernlichtfunktion. Dank der höheren Anzahl von LED-Elementen passen sich die Lichtfunktionen noch präziser der jeweiligen Verkehrssituation an; die Übergänge zwischen den Lichtmodi verlaufen dabei schneller und fließender. Um die Sicht in Kurven zu optimieren, haben die Opel-Ingenieure die IntelliLux LED®-Scheinwerfer mit einer innovativen aktiven Kurvenlichtfunktion ausgestattet. Dazu kommt ein ins Abblendlicht-Modul integrierter, spezieller LED-Fernlicht-Strahl, der die Lichtweite auf bis zu 400 Meter verlängert.
Höhere Ausstattungslinien kommen gut an
Abgesehen davon sind auch die besonders hochwertigen Ausstattungslinien für den neuen Opel Insignia bei den Kunden sehr gefragt. Bisher haben sich mehr als 60 Prozent der über 50.000 Insignia-Käufer in ganz Europa für die exklusiven Trims entschieden. Sie verfügen damit bereits standardmäßig über viele Details und Funktionen, die sie ansonsten extra bestellen müssten. So zählt zum Beispiel das adaptive IntelliLux LED® Matrix-Licht bei INNOVATION zur Serie.
[1] Der Service von OnStar erfordert eine Aktivierung und ist abhängig von Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Der WLAN-Hotspot erfordert einen Vertrag mit dem mit OnStar kooperierenden Netzbetreiber. Im Anschluss an die kostenlose Testphase werden die OnStar-Dienste und die Nutzung des WLAN-Hotspots jeweils kostenpflichtig. Die Leistungsumfänge der entgeltpflichtigen Leistungen können sich von denjenigen in den kostenlosen Testphasen unterscheiden. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Besuchen Sie www.opel.de/onstar für Details.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1520106

Erstellt von an 14 Aug 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de