Home » Bilder, Mode/Fashion » Bergsportbekleidung im Vergleich – von anno dazu mal bis heute …

Bergsportbekleidung im Vergleich – von anno dazu mal bis heute …






 

So manches Mal passt das Bild nicht so richtig zur Kulisse. Hoch oben in den Bergen sieht man dann Menschen in quietschbunter Bekleidung durch die traumhafte Alpenlandschaft wandern. Die farbefrohe Bergsport Bekleidung hebt sich dabei stets enorm von den gedeckten Farben der Natur ab. Das ist momentan der große Trend. Seit wann ist das eigentlich so? War die Bergmode von früher anders? Und wie hat sie sich weiterentwickelt?

Der enorme Wandel und Fortschritt im Bereich der Bergsport Bekleidung …

Das Bergsteigen und Wandern sind Sportarten die es schon lange Zeit gibt, sich aber durch technische Neuheiten auch stets wandeln. Das betrifft übrigens nicht nur die Ausrüstung sondern auch die Bergsportbekleidung an sich. In rund 20 Jahren zum Beispiel hat sich so einiges getan. Vor allem im Bereich Komfort und Funktion ist die heutige Outdoorbekleidung für Ihre Träger, im Gegensatz zu früher, ein Traum.

Bergsportbekleidung: Veränderung der Schnitte / Form …

Bergsportbekleidung heutzutage ist ergonomisch und im optimalen Fall dem jeweiligen Träger bei keiner seiner Bewegungen mehr ein Hindernis. Angefangen von der Kapuze, die sicher per Tunnelzug flexibel an die Kopfform anpasst, bis hin zu Stretcheinsätzen an den Stellen, wo viel Bewegungsfreiheit nötig ist, wird heute an alles gedacht. Früher fielen die Kleidungstücke da eher kastenförmig und plump aus. Heute ist so gut wie alles ein- und verstellbar. Von Kopf bis Fuß, anpassbar an den jeweiligen Träger.

Bergsportbekleidung: Veränderung der Funktion und Materialien …

Hier hat sich ebenfalls enorm viel getan in den letzten Jahren. Das Gewicht einer hochwertigen Funktionsjacke ist heute kaum mehr spürbar und zudem ist gute Bergsportbekleidung robust und pflegeleicht. Klein zu verpacken, um sie bei Bedarf im Rucksack verstauen zu können, mitsamt einer hohe Atmungsaktivität – dies wird von den Kunden im Jahre 2017 selbstverständlich vorausgesetzt. Atmungsaktive Materialien gab es übrigens schon Anfang der neunziger Jahre – doch der Standard war weit entfernt vom Heutigen.

In den letzten Jahren ist demgemäß viel geforscht und weiterentwickelt worden. Die Wasserdichtheit und Robustheit ist dabei ebenfalls enorm weiter verbessert worden und der Tragekomfort heutzutage, im Gegensatz zu früher, wirklich „Luxus pur“! Eigenschaften wie „zuverlässiger Feuchtigkeitstransport nach außen“, „schnelltrocknend“, „geruchsneutralisierend“ – heute Standard früher jedoch kaum zu finden.
Interessant hierbei ist noch, dass momentan Naturmaterialien wie Merinowolle oder Hanf wieder zunehmend mehr eingesetzt werden.

Wissenswertes: Fast doppelt so schwer war die Bekleidung noch vor 20 Jahren.

Bergsportbekleidung: Veränderung der Farben …

Schon im Jahre 1995 hat die renommierte Firma Mammut Bekleidung in grellem orange kreiert. Auch Neonfarben waren in dieser Zeit ein Hit. Dann folgten eine Zeit lang erdige Naturtöne. Darauf kamen dann plakative Logoschriftzüge in Mode – ein Muss noch vor ein paar Jahren. Denn damals konnte der Markenname gar nicht groß genug sein. Gerade im Moment ist aber das Gegenteil wieder Trend. Alles ein Beweis, dass Farbtrends zuverlässig in einem stetigen Rhythmus wechseln.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Bergsportbekleidung heute wirklich viele praktische, angenehme und technisch ausgereifte Details aufweist. Die Kleidung unterstützt seine Träger in jeglicher Hinsicht. Sie ist somit nur noch im Positiven spürbar. Farbtrends kehren immer wieder zurück und unterliegen dabei der wechselnden Laune der Konsumenten.

Hochwertige Bergsportbekleidung – im Bergsportfachgeschäft Mein Ausrüster finden Sie diese…

Dieses Fachgeschäft, welches ihren Sitz in Wörth an der Donau besitzt, hat – wieder immer – einen gut durchdachten bunten Mix aus hochwertiger Bergsportbekleidung in Ihrem Sortiment. Somit wird man hier garantiert fündig und bekommt zudem noch stets eine kompetente Beratung obenauf. Gut sortiert und mit einer hochwertigen Auswahl an renommierten Marken bestückt – eben ein richtig professionelles Geschäft, um sich mit der neuesten Bergsportbekleidung einzudecken.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1469101

Erstellt von an 17 Mrz 2017. geschrieben in Bilder, Mode/Fashion. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop