Home » Allgemein » BERLINER MORGENPOST: Das Gefühl der Sicherheit / Kommentar von Andreas Abel zu Kriminalität in Berlin

BERLINER MORGENPOST: Das Gefühl der Sicherheit / Kommentar von Andreas Abel zu Kriminalität in Berlin





Die Polizei muss, begleitet von Senat und
Abgeordneten, immer wieder überprüfen, ob sie die richtigen
Sicherheitsstrategien verfolgt, die richtigen Schwerpunkte setzt und
ihre Ressourcen optimal einbringt. Dabei kann sie und sollte auf ihre
Erfolge verweisen, um deutlich zu machen, welche Akzente bei der
Bekämpfung der Kriminalität Sinn machen. Und die Politik wird sich
damit auseinandersetzen müssen, dass Sicherheit mehr Geld kostet als
bisher. Die Gewerkschaft der Polizei beziffert den Bedarf der
Hauptstadtpolizei allein für Ausstattung, Technik und digitale
Ausrüstung auf 200 Millionen Euro.

Der vollständige Kommentar unter: morgenpost.de/207098157

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1326575

Erstellt von an 27 Feb 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de