Home » Allgemein » Berliner Zeitung: Kommentar zum Verfassungsgerichtsurteil/NPD

Berliner Zeitung: Kommentar zum Verfassungsgerichtsurteil/NPD





Spätestens seit den Pegida-Aufläufen in Dresden und
den Landtagswahl-Erfolgen der zunehmend rechtsradikalen AfD ist klar,
dass der Rassismus in allen Schattierungen, der Hass auf „die
Politiker“, die „Schwulen“ und „die Muslime“ die Gesellschaft zu
verwüsten droht wie die Droge den Körper des Junkies. Wo früher in
den Landtagen NPD-Funktionäre hockten und Hassparolen stammelten,
sitzen heute an ihrer Stelle – und sehr viel mehr – Funktionäre der
AfD. Hass benötigt kein Parteibuch, aber er braucht einen Lebensraum,
ein Biotop, in dem er gedeihen kann. Dieses Biotop kann eine
Gesellschaft verschlingen. Es lässt sich mit keinem Verbot durch die
Justiz aus der Welt schaffen, austrocknen kann es nur die
Gesellschaft selbst – durch das Beharren auf ziviler Courage und
Humanität.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1445453

Erstellt von an 17 Jan 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de