Home » Bilder, Reise/Touristik » Best Ager Experte Alexander Wild: So reisen Senioren

Best Ager Experte Alexander Wild: So reisen Senioren






 

Die Welt erkunden hat nichts mit dem Alter zu tun. Auch Senioren zieht es in die Ferne. Sei es ein entspannter Strandurlaub, ein informativer Städtetrip oder auch der Urlaub im eigenen Land – die Reiselust der Generation 50+ ist ungebrochen. Das „Konsumbarometer 2016 – Europa“ hält diese Erkenntnisse fest. Als Experte zu diesem Thema wurde der 5 Sterne Redner Alexander Wild zu Rate gezogen. Er weiß, wie die Generation der Best Ager tickt und warum die Reisebereitschaft auch in diesem Alter ungebrochen ist.

Im Konsumbarometer wird das Einkaufsverhalten der Senioren untersucht. Bereits heute ist fast die Hälfte aller Käufer bei vielen Produktgruppen über 50 und stellt somit eine große Marktmacht dar. Bei der Studie, die von der Commerz Finanz GmbH herausgegeben wurde, ließen sich 10.500 Konsumenten in 13 verschiedenen Ländern zu den Themen Konsum und Shopping befragen. Untersucht wird hierbei auch, welchen Stellenwert Reisen und Urlaub im Alltag der Best Ager einnehmen.

Laut den Untersuchungen haben für viele Senioren die Freizeit und die damit verbundenen Reisen den höchsten Stellenwert – das gaben 55 Prozent der über 50-Jährigen an. Ganz oben auf dem Treppchen stehen dabei die Senioren aus Dänemark und Frankreich. In Deutschland verbringen die Best Ager weitaus weniger Tage im Urlaub als die europäischen Nachbarn. Überraschend ist, dass fast ein Viertel von ihnen komplett auf einen Urlaub im In- und Ausland verzichten. Doch bereits für 15 Prozent der Studienteilnehmer soll sich das in Zukunft ändern. Die freie Zeit nach dem Renteneintritt soll besser genutzt werden, am besten auf Reisen.

Hotelbett, Wohnwagen oder doch das Zelt? Für die meisten Senioren (61 Prozent) ist das Hotelbett die erste Wahl. Der Komfort ist den Best Agern in Deutschland durchschnittlich mehr wert als den europäischen Nachbarn. Über zwei Drittel verbringen die Urlaubstage am liebsten im Hotel. Aber auch Urlaub bei Freunden ist für knapp die Hälfte der Befragten eine willkommene Alternative. Rund 22 Prozent verzichten auf das Hotel und ziehen eine Ferienwohnung vor. Übernachten auf dem Zeltplatz ist für die deutschen Senioren nicht das Richtige. Die Franzosen sind hier allerdings nicht abgeneigt – 17 Prozent gehen sehr gerne campen. Schlusslicht bilden privat vermietete Zimmer, die sich über Share-Economy-Portale buchen lassen. Abgeneigt von dieser Idee sind die Senioren aber nicht, bereits ein Viertel der Befragten kann sich dieses Urlaubskonzept in der Zukunft vorstellen.

Die freie Zeit verbringt die Generation 50+ aber nicht nur auf erholsamen Reisen, wie der 5 Sterne Redner Alexander Will weiß. Er ist der Experte, wenn es um die Vorlieben und Interessen der Best Ager geht. Auf seiner europaweit bekannten Online-Community www.feierabend.de bietet er den Senioren die Möglichkeit sich auszutauschen. 1998 gegründet, ist seine Plattform nun das größte Online-Portal für Senioren in Europa. Dieses Fachwissen und die jahrelange Erfahrung machen Alexander Wild zu einem äußerst gefragten Experten auf dem Gebiet des Seniorenmarketings. Bei seinen Vorträgen beschäftigt sich Alexander Wild mit der Kaufkraft der Generation 50+ und dem demografischen Wandel.

Weitere Informationen zum Konsumbarometer 2016 – Europa finden sich hier.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1445674

Erstellt von an 18 Jan 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de