Home » Allgemein » Cannabis-Verband Bayern startet bundesweite Petition zur Legalisierung

Cannabis-Verband Bayern startet bundesweite Petition zur Legalisierung





Der Cannabis-Verband Bayern (CBV) hat eine
bundesweite Petition zur völligen Legalisierung von Cannabis für
Erwachsene ab 18 Jahren gestartet. „Jeder Bürger hat ein Recht auf
Cannabis und auf Selbstanbau von Hanf“, forderte CBV-Vorsitzender
Wenzel Cerveny am Donnerstag in München. Die Petition wird am 1.
Februar 2017 um 19 Uhr an der Universität Bayreuth (Raum H18/NW II)
vorgestellt. Der Petition zufolge soll Hanf aus den Anlagen des
Betäubungsmittelgesetzes (§24a BtMG) gestrichen werden und
grundsätzlich als landwirtschaftliches Produkt und Lebensmittel
betrachtet werden. In einem zweiten Schritt soll das
Jugendschutzgesetz (JuSchuG) dahingehend erweitert werden, dass
Hanfprodukte mit einem THC-Gehalt über 0,2 % erst ab 18 Jahren
erworben und verkauft werden dürfen. Die Freigabe von Cannabis als
Medizin für Schwerkranke auf Krankenschein in der vergangenen Woche
ist für den CVB-Vorsitzenden der richtige Schritt, den Rohstoff Hanf
aus der „Schmuddelecke“ zu holen. Er sieht den einstimmigen Beschluss
des Bundestages in erster Linie als „Anbauverhinderungsgesetz“.
Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) sei mit dem Gesetz dem Druck
von Gerichten ausgewichen, die Schwerkranken den Anbau erlaubt
hätten. Die Petition kann unter folgendem Link unterstützt werden:
http://ots.de/UXWfv

Der Cannabis Verband Bayern (CVB) wurde im Frühjahr 2014 von
Wenzel Vaclav Cerveny (55) als Dachorganisation von bayernweit 14
Cannabis Social Clubs (CSC) gegründet. Der Verband hat 2014 das
bayernweite Volksbegehren „Ja zu Cannabis“ initiiert und rund 27.000
Unterschriften gesammelt. Das Bayerische Verfassungsgericht hat ein
Volksbegehren aber abgelehnt. Im Juli 2015 hat der Verband die erste
deutsche „CannabisXXL“-Messe in München durchgeführt. Nach über 80
Jahren der Prohibition wird es für Cerveny Zeit für die
Re-Legalisierung von Hanf, der als eine der ältesten und
vielseitigsten Kulturpflanzen der Menschheit gilt.

Pressekontakt:
Cannabis Verband Bayern, Wenzel Cerveny, Burgstraße 12, 80331
München, Tel. +49 157 380 99 383, E-Mail:
cerveny@cannabis-verband.de.
Pressebüro König, Josef König, Tel. 08561/910771, E-Mail:
cannabis@koenig-online.de, Internet:
www.koenig-online.de/pressefach_cannabis_verband.html

Original-Content von: Cannabis-Verband Bayern, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1448716

Erstellt von an 26 Jan 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de