Home » Bilder, Reise/Touristik » Caravan-Rangierhilfe: mehr Bodenfreiheit und Korrosionsschutz

Caravan-Rangierhilfe: mehr Bodenfreiheit und Korrosionsschutz






 

Bei ihren beliebten Rangierhilfen für Caravans, easydriver pro und basic (http://reich-easydriver.com/), haben die Experten in ihrer Ideen-Manufaktur bei REICH jetzt noch einen draufgesetzt. Caravaner können sich über 8 mm mehr Bodenfreiheit freuen. Für den Raumgewinn sorgt das neuentwickelte Befestigungssystem, das zudem noch 2 % Systemgewicht einspart. „Natürlich war die Bodenfreiheit bereits sehr gut. Aber unsere Entwickler haben die Möglichkeit gesehen, die easydriver-Rangierhilfen weiter zu verbessern und selbstverständlich haben wir das sofort umgesetzt, um hier noch mehr Freiheit und Sicherheitsreserven zu bieten“, so Steffen Bender, Geschäftsführer von REICH/easydriver. Eine weitere Stärke des neuen Befestigungssystems für easydriver pro und basic ist auch die einfachere Ein-Mann-Montage, die am besten vom Händler des Vertrauens durchgeführt wird. So kann es noch schneller auf Caravan-Tour gehen.

Spezielles Verfahren für weiteres Plus beim Korrosionsschutz
Wer genau hinschaut hat wahrscheinlich schon bemerkt, dass die Aufgabe von Rangierhilfe- Gehäusen meist nur darin besteht Rost zu verdecken. Bei easydriver pro und easydriver basic sorgt stattdessen sowohl beim Getriebe- sowie beim Antriebsrollengehäuse ein speziell entwickeltes Hightech-Material dafür, dass erst überhaupt kein Rost entsteht.

Auf dem Caravan Salon 2016: Halle 13 / Stand A47
Aktuell hat das easydriver-Team den besonderen Korrosionsschutz auch beim Montagerahmen seiner Rangierhilfen verbessert. Dafür ist bei der Fertigung eine neue Zink- Dickschichtpassivierung im Einsatz, wie Steffen Bender erläutert: „Wir haben immer im Blick, wenn neue Technologien oder Verfahren zur Verfügung stehen. Sie ermöglichen oft entscheidende Entwicklungen und die möchten wir natürlich schnellstmöglich unseren Kunden bereitstellen. So konnten wir bereits den sehr guten Korrosionsschutz der Stahlteile um annähernd das Dreifache erhöhen.“

Smart geht es bei der Caravan-Rangierhilfe weiter
Für die Gäste des Caravan Salons wird in Halle 13 am easydriver-Stand A47 natürlich auch die neueste easydriver-App für das Rangieren per Smartphone zum Ausprobieren bereitstehen. Präzises Rangieren, Wenden und auf der Stelle Drehen per Fingertipp: Die Steuerbefehle vom Smartphone werden mittels Bluetooth an die easydriver-Rangierhilfen übertragen. Die easydriver-App für Apple iOS (iPhone oder iPad) und Android kann kostenlos im Apple App Store bzw. im Google Play Store heruntergeladen werden. Den benötigten App-Controller zum Nachrüsten gibt es beim Händler des Vertrauens.

Für die Rangierhilfe-Modelle easydriver basic und easydriver pro des Modelljahres 2016 ist der smarte Tourenbegleiter im Handel erhältlich. Auch die easydriver-Ragierhilfen vor dem Modelljahr 2016 können selbstverständlich per easydriver-App gesteuert werden. Diese benötigen, zusätzlich zur easydriver-App und dem App-Controler, lediglich ein Software-Update der Elektronikbox. So wird der nächste Urlaub garantiert „appgefahren“ und kann einfach genossen werden. Auf viele Testfahrten und die netten Gespräche beim Caravan Salon 2016 freut sich das easydriver-Team schon jetzt.

PRESSEINFORMATION und BILDER HERUNTERLADEN (http://bit.ly/2apzURP)

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1381148

Erstellt von an 19 Jul 2016. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de