Home » Bilder, Bildung/Job » Chance für berufsbegleitendes Studium in Prenzlau nutzen

Chance für berufsbegleitendes Studium in Prenzlau nutzen






 

An der Zweigstelle Uckermark der bbw Hochschule am Standort Prenzlau kann ab dem Sommersemester 2016 wieder berufsbegleitend mit einem Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts in attraktiven Fachrichtungen begonnen werden. Besonderer Vorteil für alle Brandenburger Studieninteressenten ist dabei die Möglichkeit, der bis zu 70-prozentigen Förderung der Studien- und Prüfungsgebühren über den erst kürzlich aufgelegten Brandenburger Bildungsscheck.
Wer sich in der Region für ein Studium neben dem Job in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften mit den Spezialisierungen Gesundheitsmanagement, Tourismus- und Eventmanagement, Handelsmanagement, Medienmanagement, Immobilienmanagement oder Modemanagement interessiert bzw. ein Studium der Ingenieurwissenschaften im Fachbereich Maschinenbau mit Mechatronik oder Elektrotechnik mit Spezialisierungen wie Verfahrenstechnik, Erneuerbare Energien oder Kunststofftechnik an der bbw Hochschule in Prenzlau beginnen möchte, kann sich bei Angela Hau, Tel. 0 30-31 99 095 50, über die Zugangsbedingungen, Studieninhalte und -abläufe beraten lassen. Allerdings ist Eile geboten, so Silke Liebher, Leiterin Wirtschaftsförderung der Stadt Prenzlau, ?denn spätestens im April soll das Studium starten. Sollten bis dahin nicht genügend verbindliche Anmeldungen vorliegen, kann nicht nur der Studiengang nicht beginnen, sondern es ist auch der zukünftige Erhalt der Zweigstelle der bbw Hochschule in Prenzlau ungewiss.?
Das Angebot richtet sich an Auszubildende und Mitarbeiter von Unternehmen. ?Die bbw-Hochschule, als die größte private, staatlich anerkannte Hochschule Berlins und Brandenburgs, bietet Berufspraktikern die Chance, auch ohne Abitur, aber mit nachweislicher Berufserfahrung, einen akademischen Abschluss zu erwerben. Unternehmen fördern auf diesem Weg ihren akademischen Fachkräftenachwuchs aus den eigenen Reihen. Interessant ist auch das duale Studium für Abiturienten, die einen Ausbildungsberuf erlernen und gleichzeitig studieren möchten?, so Liebher.
Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium, in dem Kompetenzgrundlagen, wirtschaftswissenschaftliche bzw. ingenieurwissenschaftlichen und rechtswissenschaftliche Grundlagen vermittelt werden und Wirtschaftsenglisch gelehrt wird. Darauf folgt ein Spezialstudium mit Angeboten für die Spezialisierung, Berufsfeld- und Branchenorientierung sowie einer branchenbezogenen Projektarbeit im Unternehmen einschließlich der Dokumentation und Präsentation der Projektarbeit. Im dritten Schritt folgt das Anwendungsstudium als projektbezogenes Studium mit Kompetenzerweiterungsmodul, Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten, Rhetorik sowie Bachelorabschlussarbeit. Die Vorlesungen werden in den Räumen des Vincentbades in Prenzlau im 14-tägigen Rhythmus an zwei Nachmittagen in der Woche und am Sonnabend gehalten. E-Learning und die Projektarbeit in Unternehmen sind weitere wichtige Bestandteile des Studiums.
?Interessant ist das Hochschulstudium vor allem für Berufstätige, die sich fachlich profilieren, auf anspruchsvollere Tätigkeiten oder eine Führungsposition vorbereiten möchten und einen international anerkannten akademischen Abschluss anstreben. Die bbw bietet wirtschaftsbezogene Studiengänge, die den Bedürfnissen von Firmen und Region gerecht werden.? Etliche Unternehmen wissen das und fördern ihre Mitarbeiter und jungen Talente, auch hier vor Ort. ?Ein Studium bringt neue Ideen. Die braucht die Region. In diesem Sinne kann ich mir nur wünschen, dass die 70-prozentige Förderung durch den Bildungsscheck und die Unternehmen eine klare Motivationsverstärkung fürs Studieren in Prenzlau ist“, sagt der Bürgermeister, Hendrik Sommer.
Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Interessenten bei Angela Hau, Telefon: 0 30-31 99 095 50 , Telefax: 0 30-31 99 095 55, angela.hau@bbw-hochschule.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1327058

Erstellt von an 29 Feb 2016. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de