Home » Allgemein » China-Pavillon der Expo 2017 in Astana – ein Tag unter dem Motto „Hainan“

China-Pavillon der Expo 2017 in Astana – ein Tag unter dem Motto „Hainan“





„Kommen Sie nach Tianya
Haijiao, wo das ganze Jahr Frühling ist. Kommen Sie nach Tianya
Haijiao – mit seinen Blüten und Früchten, wohin das Auge reicht.“ Der
14. August stand im China-Pavillon der Expo 2017 in Astana unter dem
Motto „Hainan“, genauer „Wunderschönes Hainan, gesunde Insel“.
Begonnen wurde der Tag mit mitreißenden tropischen Gesangs- und
Tanzdarbietungen aus Hainan.

An der Eröffnungszeremonie nahmen etwa 160 Personen teil, darunter
Yu Xun, Chairman des Hainan CPPCC-Komitees; Wang Jinzhen, Vice
President des Chinesischen Rates zur Förderung des internationalen
Handels (CCPIT); Liu Jiangping, Temporary Ambassador der chinesischen
Botschaft in Kasachstan; Mynyura Murzamadieva, President des
Tourismusindustrie-Komitees des Ministeriums für Kultur und Sport von
Kasachstan; Pavillion-Vertreter, Geschäftsgruppen Kasachstans mit
Gästen, eine Wirtschafts- und Handelsdelegation aus Hainan sowie
Medienvertreter aus China und anderen Ländern.

Yu Xun ging in seiner Ansprache bei der Zeremonie auf die
Wirtschaftsleistung Hainans ein und bemerkte, dass „Wunderschönes
Hainan, gesunde Insel“ nicht nur das Motto der Veranstaltung sei,
sondern Hainan sehr genau beschreibe. Wie er erklärte, möchte Hainan
seinen Einwohnern ein glückliches Zuhause sein. Es möchte ein
immergrüner Garten Chinas sein und möchte weltweit als
Tourismusparadies gesehen werden. Der Tourismus Hainans hat in den
letzten Jahren eine erhebliche Wandlung und Aufwertung erfahren.
„All-for-one“-Tourismus steht voll im Fokus, bei einer zunehmenden
Lockerung des Grundsatzes zum Offshore-Duty-Free-Einkauf durch
Touristen. Hainan will sich künftig auf zwölf Kernbereiche
konzentrieren, darunter Tourismus, effiziente tropische
Landwirtschaft und Gesundheitswesen.

Mynyura Murzamadieva erklärte, dass sie sich durch den
„Hainan“-Tag einen Eindruck von Hainan als Tourismusparadies
verschafft hat und optimistisch sei, dass sich zwischen China und
Kasachstan touristische Kooperationen ergeben können. Sie erwähnte,
dass die kasachische Regierung ihr Visa-Verfahren und ihre Grundsätze
zum visafreien Transit zugunsten chinesischer Touristen optimiert, um
diesen den Besuch zu erleichtern und die Besuchszahlen weiter
auszubauen.

Bei der Eröffnungszeremonie wurden zwei Kooperationsabkommen
unterzeichnet, darunter das Abkommen zwischen Hainan CCPIT, der
Kasachischen Vereinigung für internationalen Handel und der
Vereinigung zur Förderung des Handels zwischen Kasachstan und China.
Das Landwirtschaftsressort in Hainan, die Hainan-Tourismuskommission
und verschiedene Städte, einschließlich Haikou, Danzhou, Wenchang,
Qionghai und Wanning, warben vor Ort für ihre lokalen Besonderheiten,
darunter die effiziente tropische Landwirtschaft, die touristischen
Möglichkeiten und das Gesundheitswesen der Provinz – mit dem Ziel,
weitere Kooperationen zwischen Hainan und Kasachstan auszuloten.

Hainan stellte auf der Veranstaltung auch die Technik des
„Li“-Brokats vor, des bekannten „lebenden Fossils chinesischer
Textilindustrie“, und die physikalische Therapie chinesischer Medizin
nach Interpretation der Provinz. Touristen im China-Pavillon hatten
zudem die Gelegenheit, Kaffee und Speisen Hainans zu probieren.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/545748/Hainan_dance_Astana_Expo.jpg

Pressekontakt:
Frau Li
Tel.: 86 10 63073114

Original-Content von: Hainan CCPIT, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521502

Erstellt von an 17 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de