Home » Bildung/Job » Compliance – MaRisk-Anforderungen sicher umsetzen

Compliance – MaRisk-Anforderungen sicher umsetzen





Die nächsten Seminartermine sind:

06.10.2017 Frankfurt am Main & Berlin

30.11.2017 Hamburg & München

Zielgruppe – Seminar MaRisk – Compliance 2017

> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften,

> Compliance-Beauftragte und Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen, Leiter Interne Revision, Datenschutzbeauftragte, Zentrale Stelle, Justiziare, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance.

Ihr Nutzen – Seminar MaRisk – Compliance 2017

> Neue Anforderungen im Compliance System sicher umsetzen – Vereinfachungen gezielt nutzen
> IT-Compliance: Worauf müssen Sie als Compliance Officer zwingend achten?
> Neue Beauftragungen – verschärfte Anforderungen an NPP-Prozesse – neue MaRisk-Berichte

Programm – Seminar MaRisk – Compliance 2017

Top 1:
Neue Anforderungen an das Compliance System sicher umsetzen – Vereinfachungen gezielt nutzen

> MaRisk 2016: Änderungen für das Compliance System kompakt umsetzen
> Akuter Handlungsbedarf für die Compliance Funktion aus EBA, EZB und SREP-Vorgaben
> AT 9 neu: Deutlich höhere Überwachungspflichten bei Auslagerungen
> Sorgfaltspflichten als Compliance Officer sicher erfüllen
> Risiken aus der Garantenstellung gezielt begrenzen
> Neue MaRisk-Reports aus dem Markt- und Handelsbereich in das Kontroll- und Überwachungssystem des Compliance Officers integrieren
> Sind Vorstand und Aufsichtsrat compliant? Checklisten für den Aufbau des Self Assessments iSv §25d KWG

Top 2:
IT-Compliance: Worauf müssen Sie als Compliance Officer zwingend achten?

> AT 7: Prüfungsschwerpunkt IT-Compliance
> IT-Strategie, IT-Umfeld und IT-Organisation im Fokus der neuen MaRisk und BCBS 239
> Anforderungen der neuen MaRisk an High-Level-Kontrollen im IT-Bereich
> Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahmen sowie Veränderungen im IT-System

Top 3:
Neue Beauftragungen – verschärfte Anforderungen an NPP-Prozesse – neue MaRisk-Berichte

> Optimales Zusammenspiel mit dem zentralen Auslagerungsbeauftragten gestalten
> Neue Dienstleistersteuerung AT 9.7 mit Risikoanalyse und neuem Auslagerungsbericht
> Worauf hat der Compliance Officer bei Anpassungsprozessen gem. AT 8 MaRisk zu achten?
> Neu: jährlichen NPP-Check sicher integrieren
> Compliance-Beauftragter als zentraler Auslagerungsbeauftragter?
> Neues Modul BT 3: Risikoberichterstattung
> Welche Compliance-relevante Risiken sind mit IKS-Schlüsselkontrollen zwingend zu managen
> Vermeidung von Rechtsrisiken: Risikoanalyse für ein prüfungssicheres Legal Inventory

Direkt anmelden zum S&P Seminar:

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.

Wissen Sie noch nicht genau, für welches Seminar Sie sich entscheiden sollen oder haben Sie noch spezielle Fragen? Dann rufen Sie jetzt unser Service-Team an.

Büro München +49 (0)89 452 429 70 – 100
Büro Hannover +49 (0)511 93 639 – 460
Büro Wien +43 (0)1 99460 – 6448
Büro London +44 (0)2077180 – 282

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1531334

Erstellt von an 19 Sep 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de