Home » Auto/Verkehr » CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst fliegt seit 15 Jahren auf LeasePlan Deutschland

CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst fliegt seit 15 Jahren auf LeasePlan Deutschland





Wer seine Kunden behütet, weiß, dass Sicherheit eine Frage des Vertrauens ist. Deshalb ist es eine besondere Anerkennung, wenn ein Sicherheitsdienstleister wiederum so lange auf einen Partner vertraut: Seit 15 Jahren arbeiten die CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH und LeasePlan Deutschland zusammen. Als Dienstleistungsunternehmen für Schutz und Sicherheit übernimmt CONDOR vielfältige Aufgaben – von der europaweiten GPS-Überwachung von Fracht und Containern bis hin zu Passagierkontrollen an Flughäfen. In den gemeinsamen Jahren mit LeasePlan wuchs der Fuhrpark stetig und damit verbunden auch die Aufgaben der Fuhrparkleitung. Dennoch gab es in all diesen Jahren immer eine feste Konstante, auf die man sich verlassen konnte. „Das Besondere an der Zusammenarbeit mit LeasePlan ist die Beständigkeit und das Engagement der Kundenbetreuung, eine stetige Kundenbeziehung kontinuierlich aufzubauen“, so Matthias Schaaf, Einkäufer und Qualitätsmanager bei der CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst. Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan, fügt hinzu: „Wir schätzen CONDOR als verlässlichen Partner und freuen uns über die anhaltend gute Zusammenarbeit. Mit einem modelloffenen und herstellerunabhängigen Fuhrpark ist CONDOR ein Kunde, dem wir unser komplettes Know-how zur Verfügung stellen können. Ich wünsche mir, dass die Zusammenarbeit auch in Zukunft so reibungslos läuft wie bisher.“
Entwicklung des Fuhrparks
Als Matthias Schaaf vor 17 Jahren die Betreuung des CONDOR Fuhrparks übernahm, waren in seinem Bestand vor allem Poolfahrzeuge, die zu Schutz- und Kontrollfahrten auf Baustellen benötigt wurden. Die Kalkulation der Fahrzeuge nahm er deshalb lange Zeit persönlich vor. Bedingt durch die Expansion des Unternehmens in neue Geschäftsfelder stieg jedoch die Anzahl der Motivationsfahrzeuge. Rund 80 dienstwagenberechtigte Fahrzeugnutzer kamen in den letzten Jahren hinzu. Damit veränderten sich auch die Ansprüche an die Fuhrparkleitung. „Jeder Fahrer hat anfangs 5 bis 8 Fahrzeuge kalkulieren lassen, bevor es zur Bestellung kam. Diese Tätigkeit hat bei mir bis zu zwei Stunden beansprucht. Inzwischen kalkulieren die Fahrer ihre Dienstwagen im e-Driver selbst“, freut sich Schaaf über den verringerten administrativen Aufwand.
Verschiedene Betreuungskonzepte verglichen
Dabei setzte Matthias Schaaf nicht sofort auf das Neusser Fuhrpark-Unternehmen, sondern verglich erst verschiedene Leasinggeber, bevor er sich für LeasePlan im Sole-Supply entschied. Vom reinen Captive-Leasing wechselte er zunächst zu zwei markenunabhängigen Anbietern. Einer davon war LeasePlan. Ziel war es, im Dual-Supply beide Anbieter aneinander zu messen. „Letztendlich hat die permanent gute Betreuung den Ausschlag gegeben. Die Kundenbetreuung bei LeasePlan kennt unser Unternehmen und die damit verbundenen Anforderungen in- und auswendig“, so Schaaf. Damit war es auch das Konzept der gebundenen Kundenbetreuung, die überzeugen konnte. „Wir hatten in der Vergangenheit auch Partner mit ständig wechselnden Betreuern. Die dadurch verursachten Brüche sind ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor, denn bei jedem Personalwechsel geht Know-how verloren und es ist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, den Status Quo wiederherzustellen“, ergänzt Schaaf.
Derzeit betreut LeasePlan den Fuhrpark von rund 200 Fahrzeugen mit Full-Service-Verträgen in der Offenen Kalkulation mit Services wie Instandhaltung, Tankkarten- und Reifenservice.

LeasePlan bietet eine umfassende Servicepalette für betriebliche Fuhrparks, angefangen vom Finanzleasing von Firmenfahrzeugen bis hin zum kompletten Fuhrparkmanagement inklusive Consultingleistungen.
LeasePlan – eine Tochter der niederländischen LeasePlan Corporation N. V. – ist eine markenneutrale und international operierende Firmengruppe mit Niederlassungen in 23 europäischen Staaten sowie in den USA, Mexiko, Brasilien, Russland, Indien, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Insgesamt hat LeasePlan rund 1,3 Millionen Fahrzeuge unter Vertrag und ist damit Weltmarktführer.
Die LeasePlan Deutschland GmbH wurde 1973 in Düsseldorf gegründet. In der Hauptverwaltung in Neuss sowie in den Niederlassungen in Neuss, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie in den Gebrauchtwagen Outlets in Neuss und Nürnberg sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt. Mitte 2013 wurden in Deutschland über 83.500 Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge betreut.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=964276

Erstellt von an 17 Okt 2013. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de