Home » Kultur, Musik » „David Gilmour Live at Pompeii“ am 13. und 19. September bei CineStar

„David Gilmour Live at Pompeii“ am 13. und 19. September bei CineStar





Ein echtes Konzert-Juwel: Pink Floyd-Legende David
Gilmour kehrte 2016 nach 45 Jahren zurück nach Pompeji. Am 13. und
19. September 2017 zeigt CineStar dieses Highlight jeweils um 20:00
Uhr.

45 Jahre nachdem David Gilmour zum ersten Mal für Adrian Mabens
Klassikfilm „Pink Floyd Live in Pompeji“ in dem dortigen legendären,
römischen Amphitheater gespielt hatte, kehrte die Musiklegende für
zwei weitere spektakuläre Shows an diesen besonderen Ort zurück. Die
Shows waren Teil einer einjährigen Tour, mit der er sein Nr.1-Album
„Rattle That Lock“ vorgestellt hatte. Diese Auftritte waren die
ersten Rockkonzerte, die in dem steinernen römischen Amphitheater
jemals vor einem Publikum stattfanden. An zwei Abenden stand eine
Menge von jeweils 2.600 Menschen exakt dort, wo die Gladiatoren im
ersten Jahrhundert n. Chr. ihre Kämpfe ausgetragen hatten.

„David Gilmour Live at Pompeii“ ist ein audiovisuelles Spektakel
mit Lasereffekten, Pyrotechnik und einer riesigen kreisförmigen
Leinwand, auf der speziell dafür hergestellte Filme ausgewählte Songs
ergänzen. An erster Stelle stehen aber die erstaunliche Musik und die
herausragenden Performances einer All-Star-Band. Die Show enthält
Songs aus Davids gesamter Karriere, ebenso wie zahlreiche Pink
Floyd-Klassiker, darunter „One Of These Days“, der einzige Song der
Show, den die Band dort auch 1971 gespielt hatte.

Beide Konzerte enthielten außerdem sehr seltene Aufführungen von
„The Great Gig In The Sky“ vom Album „The Dark Side Of The Moon“, das
David nur selten als Solokünstler spielt.

Der Konzertfilm zeigt die Highlights aus beiden Shows, gefilmt in
4K. Regie führte Gavin Elder. „David Gilmour Live at Pompeii“ zeigt
einen Künstler auf dem Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens, der
mit einer Weltklasse-Band eine unglaubliche Show zeigt – in einer
einzigartigen Umgebung, aus einem sehr speziellen Anlass.

Unter den gespielten Songs befinden sich auch die Titelstücke der
jüngsten Nr. 1-Alben: „Rattle That Lock“ und „On An Island“, ebenso
wie andere Solostücke und Pink Floyd-Klassiker wie „Wish You Were
Here“ und „Comfortably Numb“.

Folgende CineStar Kinos zeigen das Konzert-Juwel:
Bamberg, Berlin (Cubix, Sony Center, Tegel), Bielefeld, Bonn, Bremen,
Chemnitz Roter Turm, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen,
Frankfurt Metropolis, Fulda, Garbsen, Gütersloh, Hagen, Ingolstadt,
Jena, Karlsruhe, Kassel, Konstanz, Leipzig, Lübeck Stadthalle,
Magdeburg, Mainz, Neubrandenburg, Oberhausen, Osnabrück, Rostock
Capitol, Saarbrücken, Siegen, Villingen-Schwenningen, Wildau

Pressekontakt:
ZPR GmbH
Sandra von Zabiensky,
Sandra Backhaus
An der Alster 85
D-20099 Hamburg

Tel.: 040-29 81 35-11/12
presse@cinestar.de

CineStar-Gruppe
Mühlenbrücke 9
D-23552 Lübeck
cinestar.de

Original-Content von: CineStar, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1529359

Erstellt von an 13 Sep 2017. geschrieben in Kultur, Musik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de