Home » Allgemein » Der Tagesspiegel: Henkel verstärkt Objektschutz nach rechtsextremen Angriffen in Berlin

Der Tagesspiegel: Henkel verstärkt Objektschutz nach rechtsextremen Angriffen in Berlin





Berlin – Nach einer Serie von rechtsextremen
Angriffen in Berlin hat Innensenator Frank Henkel (CDU) einen
verstärkten Schutz gefährdeter Objekte angekündigt. In der Nacht zu
Dienstag waren wiederholt Parteibüros von SPD und Linken, ein
Flüchtlingsheim im Berliner Umland und ein Jugendzentrum der Falken
angegriffen und mit Hakenkreuzen und Drohungen beschmiert worden.
„Die jüngste Häufung solcher feigen Taten erfüllt mich mit großer
Sorge“, sagte Henkel dem „Tagesspiegel“ am Dienstag.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=738545

Erstellt von an 9 Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de