Home » Allgemein » Der Tagesspiegel: Kauder schließt EU-Strafzölle gegen USA nicht kategorisch aus

Der Tagesspiegel: Kauder schließt EU-Strafzölle gegen USA nicht kategorisch aus





Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) schließt
Strafzölle der Europäischen Union als letztes Mittel gegen
US-Handelsbeschränkungen nicht aus. „Europa muss sich einig sein,
Donald Trump davon abzubringen, den freien Welthandel
einzuschränken“, sagte Kauder dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Er setze
dabei auf ein ernsthaftes Gespräch mit dem US-Präsidenten, weil
gegenseitige Drohungen in der Regel nicht weiterführten. „Wir werden
unsere Gesprächspartner in den USA daran erinnern, dass Autos in
Amerika nicht billiger, sondern teurer werden, wenn der US-Präsident
die Zölle erhöht“, sagte Kauder. „Aber natürlich könnte theoretisch
auch Europa höhere Zölle erheben. Das wäre aber der falsche Weg.“

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/trumps-drohungen-gegen-
autokonzerne-kauder-schliesst-eu-strafzoelle-gegen-usa-nicht-kategori
sch-aus/19316054.html

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1449585

Erstellt von an 28 Jan 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de