Home » Allgemein » Deutscher Nachhaltigkeitspreis ehrt Annie Lennox und Westernhagen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis ehrt Annie Lennox und Westernhagen





Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen unter anderem an die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox und den Musiker Marius Müller-Westernhagen. Mit den Auszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ihr vorbildliches Engagement und ihren sozialen Einsatz. Der Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Die Preise werden am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen.

?Unsere Ehrenpreisträger sind Ikonen des humanitären, politischen und ökologischen Engagements?, sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator der Auszeichnung. ?Sie übernehmen Verantwortung und machen die Idee der Nachhaltigkeit populär.?

Annie Lennox gehört zu den weltweit einflussreichsten Menschenrechtsaktivisten. Als weiblicher Part der ?Eurythmics? und Solokünstlerin verkaufte sie über 80 Millionen Tonträger, daneben ist sie bekannt für ihre karitative Arbeit u.a. mit Amnesty International, Greenpeace, die Nelson-Mandela-Stiftung. Seit über 25 Jahren widmet sie sich dem Kampf gegen AIDS/HIV und gibt Frauen und Kindern in den ärmsten Ländern der Welt mit ihrer Stiftung ?The Circle? eine Stimme.

Artist Relations Manager Stefan Lohmann unterstützt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit seinen guten Kontakten zu den Vorbildern der Nachhaltigkeit im Entertainment-Sektor. Über den nationalen Preisträger sagt er: ?Marius Müller-Westernhagen ist seit Jahrzehnten einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Künstler. Er sieht sich in der Verantwortung, sein Publikum zum Handeln zu motivieren. Er bezieht in Interviews politisch Stellung und äußert sich deutlich zu Themen wie Fremdenhass, Zuwanderung, Demokratie und Toleranz.?

Auch die Mitwirkung von Künstlern wie Jamie Cullum, Nelly Furtado, Ute Lemper, Art Garfunkel, Fanta 4, Jan Delay, Max Giesinger und Marlon Roudette beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis geht auf seine Vermittlung zurück.

?Ich kenne keinen Agenten in Deutschland, der unser Thema so gut verstanden hat. Sein Insiderwissen, seine guten Kontakte und sein Engagement sind für uns eine große Hilfe? sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann.

Über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und Stefan Lohmann: www.nachhaltigkeitspreis.de und www.stefanlohmann.com

Über den Nachhaltigkeitspreis:

Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement würdigt Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit ? in so unterschiedlichen Kategorien wie Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen. Mit dem Preis fördert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. gemeinsam mit der Bundesregierung und weiteren Partnern mutige Akteure und Ideen mit Vorbildfunktion.

Stefan Lohmann ist ein Hamburger Talent Buyer und Artist Relations Manager. Zu seinem Leistungsportfolio gehören Live Entertainment Konzepte für Konzerte, Festivals und Events. Als Live Entertainment Network vertritt er zudem marktführende Produktionsfirmen im Entertainment Bereich.

Mit Sustainable Event Solutions bietet er zudem Unterstützung für klimaneutrale, nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen und Tourneen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1540001

Erstellt von an 12 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de