Home » Bilder, Essen/Trinken » Die Superfrucht aus Petzow: Neue Sanddorn-Highlights auf der ANUGA 2017

Die Superfrucht aus Petzow: Neue Sanddorn-Highlights auf der ANUGA 2017






 

(Petzow, 29.09.2017) Sanddorn liegt im Trend. Zu Recht: Denn die heimische Superfrucht enthält nicht nur viele Vitamine und Vitalstoffe. Auch der fruchtig-herbe Geschmack zieht immer mehr Genießer in den Bann. Auf der ANUGA in Köln haben Food-Profis vom 7. bis 11. Oktober 2017 wieder Gelegenheit, das Angebot des führenden deutschen Sanddorn-Spezialisten kennenzulernen und leckere Neuheiten zu entdecken (Halle 10.2 Stand: C042).

Bereits in den vergangenen Jahren präsentierte die Christine Berger GmbH & Co. KG aus Petzow bei Potsdam ihre Sanddorn-Spezialitäten und neue Highlights auf der weltweit größten Messe für die internationale Ernährungswirtschaft. Und auch 2017 stellt das Familienunternehmen, das ausschließlich Bio-Sanddorn aus eigenem Anbau verwendet, nicht nur bewährte Produkte wie reinen Sanddorn-Muttersaft oder Sanddorn-Fruchtaufstriche vor. Auch mehrere Neuentwicklungen sind mit dabei.

Starker Dreiklang für Burger- und Grill-Fans

Dass Burger und Gegrilltes bestens mit fruchtigen Saucen harmonieren, wissen Brutzelfreunde seit Langem. Für besonders freudige Überraschung auf der Zunge sorgen nun die neuen Sanddorn-BBQ-Saucen der Christine-Berger-Marke Sandokan: Denn das intensiv-fruchtige Aroma des Sanddorns bildet zusammen mit der leichten Süße und sanften Säure einen perfekten Geschmacksdreiklang. Nicht umsonst hat sich der Sanddorn-Burger im unternehmenseigenen Restaurant im Sanddorn-Garten Petzow schnell zum Renner entwickelt. Burger- und Grill-Fans können nun gleich drei Varianten genießen: die „Sanddorn-BBQ-Sauce mild“, die „Sanddorn-BBQ-Sauce pikant feurig“ und die „Sanddorn-Burger-Sauce“, die speziell auf die Kombination mit anderen Burger-Zutaten abgestimmt wurde.

Edler Look für edle Tropfen

Bei den Gourmet-Produkten der Marke Sandokan achtet die Christine Berger GmbH stets auch auf ein attraktives Design. Und weil das Auge nicht nur mitisst, sondern auch mittrinkt, gibt es nun zwei besonders beliebte Sanddorn-Spirituosen in einer neuen hochwertigen Schmuckflasche. Sowohl der „Sanddorngeist mit originaler Sanddornbeere“ als auch der „Sandokan Sanddornlikör“ haben in diesem kontraststarken Gefäß, das kräftig und zugleich elegant wirkt, den perfekten Auftritt – sei es als Geschenk, in der Bar oder bei der Präsentation im Geschäft.

Stargast im Handel

Für den Einzel- und Großhandel hat das Brandenburger Familienunternehmen ein neues stabiles Mischdisplay für die Zweitplatzierungen entwickelt. Das modular aufgebaute Display ermöglicht durch verschiedene Produkt-Fächer und -Flächen die individuelle Präsentation zahlreicher Sanddorn-Spezialitäten. Größe und Höhe sind so gewählt, dass die Zweitplatzierung attraktiv und zugleich platzschonend erfolgen kann. Der helle Farbton unterstreicht den Naturbezug der Produkte, das große Logo sorgt für Aufmerksamkeit auch aus der Entfernung.

Naturreine Bio-Sanddorn-Kraft

Immer beliebter werden die naturreinen Sanddorn-Produkte von Sandokan. Dazu zählen neben Bio-Sanddorn-Ursaft und Sanddorn-Öl inzwischen auch getrocknete Bio-Sanddornbeeren und der Bio-Sanddorn-Spezialtee. Aus den Bio-Beeren lassen sich Hausmittel für die Erkältungszeit zaubern. Zudem entfalten die Beeren in Saucen, in Desserts oder im Müsli ihr wunderbares Aroma. Der Spezialtee schmeckt sowohl heiß als auch kalt. Mit diesem Produkt können darüber hinaus eigene Sanddorn-Teemischungen hergestellt werden.

Sanddorn als Rohstoff für innovative Lebensmittel-Produzenten

Naturreine Bio-Sanddornprodukte in größeren Mengen bietet die Christine Berger GmbH für Lebensmittelhersteller. Denn mit Sanddorn-Rohstoffen lassen sich innovative Delikatessen kreieren und Produkte in gesundheitlicher Hinsicht aufwerten. Ob gefrostete oder getrocknete Sanddornbeeren, naturreiner Sanddornsaft, Sanddorn-Feinmark, Sanddornpulver, Sanddorn-Trester, Sanddornkern- und Fruchtfleisch-Öl oder Sanddornkonzentrat – die Qualitäts-Rohstoffe von Christine Berger stammen alle aus eigenem bio-zertifiziertem Anbau in Brandenburg und werden auch höchsten Ansprüchen gerecht.

Für ANUGA-Besucher, die sich besonders ausführlich über das breite Sanddorn-Produkt-Angebot der Christine Berger GmbH informieren möchten, bietet das Unternehmen einen speziellen Kennenlern-Service: Interessenten können schon jetzt per E-Mail an info@sandokan.de oder unter 03327 46910 Gesprächstermine vereinbaren, in denen individuell ausgewählte Produkte genauer vorgestellt werden.

Die Christine Berger GmbH & Co. KG auf der ANUGA: Halle 10.2 | Stand: C042

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1535591

Erstellt von an 29 Sep 2017. geschrieben in Bilder, Essen/Trinken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de