Home » Computer » Dynamic Creation – Nächste Benchmark für Videowerbung / Neue Dachmarke „IP Dynamic Video Solutions“ verbindet Kreation und Technologie

Dynamic Creation – Nächste Benchmark für Videowerbung / Neue Dachmarke „IP Dynamic Video Solutions“ verbindet Kreation und Technologie





7. September 2017. Intelligente Videovermarktung geht
den nächsten Schritt mit der Dachmarke „IP Dynamic Video Solutions“.
Mit dem neuen Angebot vereinigt IP Deutschland drei wichtige
strategische Felder des Vemarktungsgeschäfts: Inszenierung,
Technologie und Data.

Die neue Dachmarke „IP Dynamic Video Solutions“ steht synonym für
die Begriffe Realtime und Data Driven Marketing. Gerade das Thema
Daten hat im letzten Jahr massiv an Bedeutung zugenommen und so ist
es die logische Schlussfolgerung, verschiedene Vermarktungsansätze zu
finden, in denen Daten eine Rolle spielen. Während beim bisherigen
Einsatz von Data Enriched Advertising der Spot begleitend mit
Zusatzinformationen angereichert wurde, geht das neue Angebot direkt
an den Spot ran. Dabei sorgen dynamische Elemente dafür, dass sich
der Spot im höchstmöglichen Grad an den jeweiligen Nutzer anpasst –
und das in Echtzeit. Die Unit Solutions hat unter dem Label „IP
Dynamic Video Solutions“ drei unterschiedliche Ansätze entwickelt,
aus denen der Kunde selbst bestimmt, wie umfangreich er Data Driven
Marketing einsetzen möchte.

Bei allen drei Ansätzen bleibt grundsätzlich die Basis des Spots
unverändert, einzelne Sequenzen und Elemente können automatisiert und
zielgerichtet ausgetauscht werden. Die Veredelung des Spotmaterials
erfolgt mittels CGI-Effekten (Computer Generated Imagery). Hier kann
gewählt werden zwischen den Disziplinen „Dynamic Tag-On“, „Dynamic
Product Insertion“ oder „Dynamic Spot Production“. Letzteres ist die
Kür, denn hier entsteht ein eigener, dynamischer Spot bzw. Teile
eines vorhandenen Spots können verändert oder mit zusätzlich
neuproduzierten Sequenzen angereichert werden. Das Look & Feel des
Kunden wird zu 100 Prozent berücksichtigt. Dabei bestimmt der Kunde,
wie umfangreich der Entscheidungsbaum für die passgenaue Ansprache
ist. Ob die gängigen plakativen Targetingkriterien, wie Geschlecht,
Alter, Affinität, Ort und Zeitschienen, oder weitere definierte
Merkmale zugrunde gelegt werden. Die Produktion umfasst nicht nur
Produktdarstellungen, sondern auch Audiospuren, so dass Kunden für
die Anpassung auch unterschiedliche Hintergrundmusik oder
Sprecherstimmen für den Spot einsetzen können. Alle Werbelösungen des
„IP Dynamic Video Solutions“-Angebots werden von Medienvermarkter IP
Deutschland im Full Service angeboten. So wurde beispielsweise
erstmalig ein „IP Dynamic Videocenter“ kreiert – ein Tool, mit dem
Kunden anhand eines Beispielspots selbst die Vielfalt der
Dynamisierung erleben können und das auch zukünftig als Freigabetool
dienen wird.

„Die Themen Kreation, Data und AdTechnology beeinflussen sich
zunehmend, und dafür haben wir mit den IP Dynamic Video Solutions im
In-Stream-Bereich eine spannende Lösung gefunden“, erklärt Lars-Eric
Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. „Unser
exklusives Tool, das ““IP Dynamic Videocenter““ macht es unseren Kunden
leicht, die daten-dynamisierten Videos in allen Targeting-Varianten
nachzuvollziehen und eine jeweilige Pre-View des in Echtzeit fertig
gerenderten Videos zu erhalten. Hier werden wir aber nicht aufhören,
sondern gemeinsam mit Werbetreibenden Erfahrungen auf diesem Feld
sammeln und sowohl unsere Lösungen als auch das Center stetig
weiterentwickeln.“

Für diejenigen, die kleiner einsteigen möchten bietet der
Vermarkter das dynamische Tag-On, welches direkt im Anschluss an
einen Spot eingebunden wird und Nutzern zusätzliche Informationen
liefert, beispielsweise standortbasierte Informationen wie
Öffnungszeiten des nächstgelegenen Stores. Wer ein wenig mehr Umfang
zulässt kann auf das „Dynamic Product Insertion“ zurückgreifen. Der
vorhandene Kundenspot wird dann mit Produkt- und Preisinformationen
angereichert, die individuell auf den User zugeschnitten sind.
Hierbei können Produkte differenziert nach Zielgruppensegmenten,
Altersstrukturen oder Affinitäten variieren und Preise können nach
Zeitdefinitionen oder Userstandorte angepasst werden.

Pressekontakt:
Zarifa Schmitt
IP Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 221 456-74201
zarifa.schmitt@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: IP Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1527366

Erstellt von an 7 Sep 2017. geschrieben in Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de