Home » Ausbildung, Bilder, Bildung/Job » Edufinder – Matching-Plattform fördert weltweiten Schüleraustausch durch kostenlose Vermittlung

Edufinder – Matching-Plattform fördert weltweiten Schüleraustausch durch kostenlose Vermittlung






 

Die Vermittlungsplattform Edufinder.com bietet Eltern, Schülern und Schulen eine informativ valide und kostenfreie Basis für die Eigenorganisation beim internationalen Schüleraustausch. Im Gegensatz zu traditionellen Vermittlungsvarianten präsentieren sich die Schüler online mit einem aussagekräftigen Profil und können mit den kooperierenden Wunschschulen weltweit direkt in Kontakt treten. Edufinder unterstützt auf Wunsch bei der Beantragung von Schülervisa und in vielen weiteren Belangen. Auslandsschüler und deren Eltern sparen mit dem Online-Angebot deutlich bereits bei den organisatorischen Vorkosten. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.edufinder.com

Der Schulaufenthalt im Ausland ist ein charakterschärfendes Abenteuer, zugleich ein wichtiger Baustein der persönlichen Karriereleiter. Die erworbenen Fremdsprachenkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen und der maßgeblich erweiterte Horizont machen Auslandsabsolventen für künftige Arbeitgeber interessant. Im Vorfeld stehen die oftmals kostspielige Auswahl und Bewerbung bei der gewünschten Schule. „Auf Edufinder können sich Schüler und Schulen unmittelbar und ohne kostentreibenden Drittanbieter miteinander vernetzen und entscheidende Informationen über sich zur Verfügung stellen“, so Geschäftsführer Kevin Gillner. Der finanzielle Vorteil: Die üblicherweise anfallenden Vermittlungsgebühren von ca. 8.000 EUR für eine Austauschorganisation entfallen. Demgegenüber stehen optional buchbare Zusatzleistungen wie ein Vorbereitungsseminar, der Bewerbungsreview, spezielle Versicherungspakete, Visa-Support und weitere individuelle Services. Das Einsparpotential ist erheblich.

Dafür erstellen Schüler im Online-Portal von Edufinder.com ihr Selbstporträt unter Beantwortung aller schulisch relevanten Fragen und benennen ihre besonderen Fähigkeiten und Talente. Das Team von Edufinder fragt exakt die Informationen ab, die für Schulen oder etwaige Stipendien von Interesse und zwingend erwähnenswert sind. Hilfreich bei der Entscheidung für den Wunsch-Campus sind die im Portal verfügbaren, zielgerichteten Suchfilter. Sortiert wird nach Kursen, Sport-, musikalischen und kreativen Angeboten sowie weiteren Aktivitäten mitsamt Bildergalerie. Die meisten Austauschprogramme starten jeweils per August. Insofern empfiehlt das Edufinder-Team, das Profil bereits jetzt – auch für 2018 – rechtzeitig zu erstellen.

Schulen profitieren von der Zeitersparnis und der Treffsicherheit mit verifizierten Daten bei der Suche nach passenden und motivierten Schülern. Buchbar sind zwei verschiedene Service- und Promotion-Pakete: Die kostenfreie Standardversion beinhaltet die Aufnahme in das weltweite Schulverzeichnis bei globaler Werbung und ein ausführliches Schulprofil. Im Premiumkonto sind für jährlich 999 US$ eine Schüler-Watchlist inklusive proaktiver Schülersuche und der Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme enthalten.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1443271

Erstellt von an 11 Jan 2017. geschrieben in Ausbildung, Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de