Home » Reise/Touristik » Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Blog der Condor Flugschüler

Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Blog der Condor Flugschüler





Frankfurt am Main, 17. September 2015 – Die Flugschüler des Ferienfliegers Condor schreiben in einem Blog über ihre Erlebnisse während der Ausbildung im Condor ab-initio-Programm (CAP). Seit Herbst 2014 bildet Condor in Kooperation mit der Flugschule TFC Käufer selbst zukünftige Berufspiloten aus. Ihre Erfahrungen können von Interessierten unter http://www.condorabinitio.blogspot.de mitverfolgt werden.

17 Teilnehmer des ersten Lizenzkurses des Condor ab-initio-Programms CAP01 beschreiben im Blog ihren abwechslungsreichen Ausbildungsalltag. Damit geben sie einen Einblick in die Anfänge eines spannenden Berufes. Persönliche Schilderungen und viele Bilder bringen den Lesern die Highlights der Ausbildung näher. Interessierte Leser haben außerdem die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an die Schüler unter den Artikeln als Kommentar zu hinterlassen.

Der praxisnahe Lehrgang zum Erwerb der Berufspilotenlizenz MPL erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Jahren. Dabei durchlaufen die Teilnehmer theoretische sowie praktische Phasen, welche auf den Linienbetrieb und die Tätigkeit in einem Zwei-Mann-Cockpit ausgerichtet sind. Die Ausbildung bereitet die Flugschüler so umfassend auf die Anforderungen im Flugbetrieb von Condor vor. Darüber hinaus beinhaltet die Ausbildung das Type-Rating, also die spezifische Lizenz, für den Flugzeugtyp Airbus A320/A321 oder Boeing B757/B767.

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen über sieben Millionen Passagiere mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Seit 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor Teil der Thomas Cook Group Airlines, in denen die vier Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines UK, Belgium, Scandinavia und Condor zusammengeführt wurden. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 90 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 43 Flugzeugen der Condor Flotte: Zehn Airbus A320, sieben Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und dreizehn Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von dem eigenen Technikbetrieb der Airlines gewartet. In der Studie „Mit gutem Gewissen“, erhoben von Focus und Focus Money, wurde Condor bei dem Nachhaltigkeitspreis 2014 mit dem Siegel in Gold als nachhaltige Fluggesellschaft ausgezeichnet. Condor ist Mitinitiator der Vier-Liter-Kampagne des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL): Die deutsche Luftfahrt verbraucht auf 100 Kilometern und pro Passagier weniger als vier Liter Kerosin.

Weitere Informationen unter www.condor.com/newsroom

Pressekontakt:
Condor Flugdienst GmbH
Johannes Winter
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 (0) 6107 939-7804
Fax: +49 (0) 6107 939-7147
E-Mail: Kommunikation@condor.com

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1264341

Erstellt von an 18 Sep 2015. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de