Home » Kultur » Ein neues Jahr mit neuen Gesichtern/2017 startet das 3sat-Kulturmagazin „Kulturzeit“ mit einem neuen Moderatoren-Team

Ein neues Jahr mit neuen Gesichtern/2017 startet das 3sat-Kulturmagazin „Kulturzeit“ mit einem neuen Moderatoren-Team





Drei neue Gesichter begrüßen die Zuschauerinnen und
Zuschauer ab Montag, 23. Januar 2017, in dem gemeinsam von den
3sat-Partnern ZDF, ORF, SRF und ARD produzierten Kulturmagazin
„Kulturzeit“.

Der ORF schickt ab Januar 2017 den Kulturjournalisten Peter
Schneeberger nach Mainz. Der 1972 geborene Österreicher leitet das
Ressort „Musik und Theater“ der aktuellen Kultur im ORF-Fernsehen und
berichtet von den großen Opern- und Theaterpremieren. Von 2012 bis
2014 moderierte Schneeberger die „matinee“ am Sonntag in ORF 2, seit
2013 präsentiert er die Reihe „Orte der Kindheit“ und seit 2015 die
Theaterübertragungen des ORF. Schneeberger wird am Montag, 23. Januar
2017, erstmals in der „Kulturzeit“ zu sehen sein. Er folgt auf Ernst
A. Grandits.

In der darauffolgenden Woche, am Montag, 30. Januar 2017,
moderiert Vivian Perkovic das erste Mal die „Kulturzeit“. Die
38-Jährige hat beim SWR volontiert und stand im Bayerischen Fernsehen
für „on3-südwild“, „PULS“ und „jetzt mal ehrlich“ vor der Kamera.
Heute arbeitet sie als Moderatorin für das Musik-Magazin „Tonart“ von
Deutschlandradio Kultur und ist Musik-Kritikerin beim Musikalischen
Quartett im „Soundcheck“ bei RBB-radioeins. In der „Kulturzeit“ steht
Vivian Perkovic für das ZDF vor der Kamera. Sie folgt auf Tina
Mendelsohn.

Für das Schweizer Fernsehen präsentiert ab Montag, 6. Februar
2017, Nina Mavis Brunner die „Kulturzeit“. Seit 2005 arbeitet Brunner
bei 3sat und beim Schweizer Fernsehen SRF als Moderatorin,
Redakteurin oder Produzentin unter anderem für den „Kulturplatz“,
„SCHWEIZWEIT“, „Rundschau“, „Tonspur – der Soundtrack meines Lebens“
und „Sonate für zwei“. Zuletzt war die 35-Jährige für 3sat als
Reporterin in der Reihe „Reisegeschichten“ zu sehen. Nina Mavis
Brunner wird Andrea Meier ablösen.

Cécile Schortmann, die seit 2008 bei der „Kulturzeit“ ist, wird
auch weiterhin die Sendung für die ARD moderieren. Beim Hessischen
Rundfunk präsentiert die 1971 geborene Journalistin das Kulturmagazin
„Hauptsache Kultur“. Außerdem berichtet sie als Reporterin von
zahlreichen Kultur-Events und moderiert Sondersendungen zur
„documenta“, der Buchmesse Frankfurt, dem Rheingau Musik-Festival
sowie die ARD-Übertragung der Verleihung des Friedenspreises des
Deutschen Buchhandels und das „Ländermagazin“ (3sat).

Die Neubesetzung des Moderatoren-Teams führt die 2016 begonnene
Weiterentwicklung des von den 3sat-Partnern ZDF, ORF, SRF und ARD
gemeinsam getragenen Magazins „Kulturzeit“ fort. Auch die künftigen
Moderatorinnen/Moderatoren kommen aus den drei Ländern und stärken
weiter die einzigartige Partnerstruktur der „Kulturzeit“.

Pressekontakt:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Andrea Hische
+49 (0) 6131 – 701 6417
hische.a@3sat.de
www.pressetreff.3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1445097

Erstellt von an 17 Jan 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de