Home » Reise/Touristik » Ein Stadtrundgang durch Venedig

Ein Stadtrundgang durch Venedig





Es gibt zwei Arten, Venedig zu erkunden: mit dem Boot oder zu Fuß, obwohl man in Wahrheit beides gemacht haben muss, wenn man die Magie dieser einzigartigen und romantischen Stadt spüren möchte. Auf Entdeckungsreise zu Fuß kann man die Geschichte und den Geist von La Serenissima am besten sehen. Wenn Sie bei einem begleiteten Stadtrundgang durch Venedig teilnehmen, können Sie die versteckten Geheimnisse der Stadt entdecken, die die meisten Touristen verpassen.

Sie wurden bestimmt oft genug vor den Menschenmassen, den langen Schlangen vor Sehenswürdigkeiten und den hohen Kosten einer Venedigreise gewarnt. Aber diejenigen, die sich auf eine bewusste Art und Weise bewegen, werden die Stadt ohne Zweifel als einen der bezauberndsten Orte der Welt wahrnehmen. Ein Stadtrundgang durch Venedig zu Beginn Ihres Aufenthalts ist die ideale Basis. So können Sie aus der restlichen Zeit das Beste machen.

Sofortige Orientierung

Es ist durchaus möglich, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken – und in der Tat sollten Sie genau das tun, sobald Sie sich zurecht gefunden haben. Ein geführter Stadtrundgang durch Venedig ist jedoch eine hervorragende Möglichkeit, um sich zu orientieren und sich einen Überblick zu verschaffen. Die gewundenen Straßen sind wie ein Labyrinth und können für Fremde äußerst verwirrend sein. Wenn Sie Ihren Besuch aber richtig beginnen, kommt bald das Selbstvertrauen und das Potenzial für eine unvergessliche Erfahrung.

Begleitet von einem erfahrenen Führer werden Sie nicht nur die ikonischen Wahrzeichen sehen, sondern werden auch wenigere bekannte Plätze besuchen. Der Rundgang wird Sie ‚abseits vom Pfade‘ bringen und Ihnen versteckte Sehenswürdigkeiten und Orte offenbaren. Sie werden sich ein authentisches Bild des lokalen Lebens machen können, ohne Angst haben zu müssen, dass Sie sich verlaufen.

Apropos, wo wir gerade über das einheimische Leben sprechen – ihr Führer ist die perfekte Quelle für Insidertipps. Sie können von seinem Wissen profitieren und Informationen über Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten Abseits der Massen aufschnappen.

Die Geschichte Venedigs wird Lebendig

Es ist weniger ratsam, mit Blick auf Ihr Smartphone durch die Stadt laufen. Ein begleiteter Stadtrundgang durch Venedig ist die beste Art, in einer leicht verdaulichen Weise mehr über die Geschichte der Stadt zu lernen. Vor einer ikonischen Statue, einem Museum oder einem Denkmal zu stehen ist etwas Besonderes und wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Der kleine Vorgeschmack an Geschichte, den Ihnen Ihr Führer bei einem Stadtrundgang durch Venedig näher bringt, wird Ihnen eine wertvolle Grundlage sein. Von da an können Sie sich Stück für Stück ein Bild dieser schwimmenden Stadt machen. Aber seien Sie gewarnt: Es macht süchtig! Sobald Sie beginnen, die Geheimnisse von La Serenissima zu entwirren, werden Sie nicht mehr damit aufhören wollen.

Entdecken, Lernen, Lieben

Obwohl ein organisierter Stadtrundgang nur ein kleines Fenster in die Stadt öffnen kann, ist es die perfekte Einleitung für den ersten Aufenthalt. In Wahrheit kann man wohl nicht hoffen, jemals alle sechs sestieri (Bezirke) der Stadt und die äußeren Inseln der Lagune zu erwandern. Andererseits, wieso sollte man das wollen? Die unbekannten Bereiche Venedigs tragen schließlich zur geheimnisvollen Magie der Stadt bei …

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1528634

Erstellt von an 11 Sep 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de