Home » Geld » Einheitliche Finanzierungsstrukturen in Ost und West / Analyse zum Tag der Deutschen Einheit: Unterschiede im Finanzierungsverhalten zwischen Ost und West deutlich geringer als zwischen Stadt und Land

Einheitliche Finanzierungsstrukturen in Ost und West / Analyse zum Tag der Deutschen Einheit: Unterschiede im Finanzierungsverhalten zwischen Ost und West deutlich geringer als zwischen Stadt und Land





In Sachen Immobilienerwerb und Immobilienwünsche
gibt es bei den Deutschen knapp 30 Jahre nach der Wende kaum
nennenswerte Differenzen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der
Interhyp Gruppe, mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von
18 Milliarden Euro im Jahr 2016 Deutschlands größter Vermittler
privater Baufinanzierungen, anlässlich des Tages der Deutschen
Einheit am 3. Oktober.

„Die Finanzierungsdaten innerhalb Deutschlands schwanken zwar
deutlich. Allerdings treten die Unterschiede vor allem zwischen
Großstädten und ländlicheren Regionen zu Tage und sehr viel weniger
zwischen Ost und West“, sagt Jörg Utecht, Vorstandsvorsitzender der
Interhyp Gruppe.

Beispiel Kreditsumme: Diese liegt besonders in Bayern,
Baden-Württemberg, Hamburg oder Hessen um bis zu 22 Prozent über dem
Deutschlandschnitt – was vor allem an den Metropolen und A-Standorten
wie München, Hamburg, Stuttgart oder Frankfurt am Main liegt. In
Mecklenburg-Vorpommern oder im Saarland indes benötigen
Immobilieninteressenten derzeit im Schnitt in etwa die gleiche
Kreditsumme von rund 190.000 beziehungsweise 186.000 Euro, um sich
den Wunsch von den eigenen vier Wänden zu erfüllen.

Bei den Finanzierungsstrukturen sind indes kaum Unterschiede
festzustellen. Immobilienkäufer wählen in den alten Bundesländern im
Schnitt Zinsbindungen von 13,7 Jahren, in den neuen Bundesländern
werden die Zinsen im Durchschnitt 13,2 Jahre festgeschrieben.

Beim Abbezahlen der Immobilienkredite gibt es zwischen alten und
neuen Bundesländern gar keine Differenzen. In Ost und West wird mit
jeweils rund 3 Prozent getilgt. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen
ist die Anfangstilgung mit 3,2 bis 3,3 Prozent besonders hoch.
Einigkeit herrscht auch beim Immobilienwunsch. Deutschlandweit
träumen 74 Prozent von den eigenen vier Wänden. In Leipzig und
Hamburg ist der Traum mit 75 beziehungsweise 76 Prozent etwas
geringer ausgeprägt, in Frankfurt und Stuttgart mit 82 Prozent
beziehungsweise 79 Prozent etwas stärker.

Über die Interhyp Gruppe

Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private
Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich
direkt an den Endkunden richtet, und Prohyp, die sich an
Einzelvermittler und institutionelle Partner wendet, hat das
Unternehmen 2016 ein Baufinanzierungsvolumen von 18 Milliarden Euro
erfolgreich bei seinen mehr als 400 Bankpartnern platziert. Dabei
verbindet die Interhyp Gruppe die Leistungsfähigkeit der
eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform eHyp und führende
Digitalangebote mit der vielfach ausgezeichneten Kompetenz ihrer
Finanzierungsspezialisten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt knapp
1.500 Mitarbeiter und ist an 107 Standorten persönlich vor Ort für
ihre Kunden und Partner präsent.

Pressekontakt:
Christian Kraus, Leiter Kommunikation und Marke
Telefon (089) 20 30 7 – 13 01
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de
www.interhyp-gruppe.de

Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1536327

Erstellt von an 3 Okt 2017. geschrieben in Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de