Home » Reise/Touristik » Erreichen Sie den Höhepunkt Ihres Wanderurlaubs auf Teneriffa

Erreichen Sie den Höhepunkt Ihres Wanderurlaubs auf Teneriffa





Wandern mag vielleicht nicht das Erste sein, was einem in den Sinn kommt, wenn man an einen sonnigen Urlaub auf Teneriffa denkt. Aber wenn unglaubliche Landschaften, atemberaubende Tierwelten und ein wenig Abenteuer genau nach Ihrem Geschmack sind, dann gibt es keinen besseren Ort für einen Wanderurlaub. Wir haben für Sie die drei spannendsten Pfade und die besten Ferienorte auf Teneriffa aufgespührt, damit Sie in dieses Naturparadies eintauchen können.

Gehen Sie es Langsam An

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie kein erfahrener Wanderer sind: Die Stadt Costa Adeje, die an der Südküste der Insel liegt, ist perfekt für Anfänger. Es gibt mehrere einfache Routen, sowie mehrere organisierte Wandertouren, an denen Sie teilnehmen können. Alle bieten außerdem einen spektakulären Blick auf die Küste.

Der Geranium Walk ist besonders beliebt, obwohl zugegebenerweise etwas mehr Ausdauer dafür benötigt wird. Wenn Sie die Amateurpfade hinter sich gebracht haben, sind Sie bereit für diese etwas über zehn Kilometer lange Wanderung, die Sie unter anderem an der Playa de las Americas vorbeiführt. Wenn Sie sich nach einer schnellen Abkühlung im Meer sehnen, sind sie hier richtig!

Der ideale Ort, um sich nach Ihren Abenteuern zu entspannen, ist das Bahia del Duque Resort, einer der schönsten Ferienorte auf Teneriffa. Das spektakuläre Hotel liegt direkt am Strand, umfasst fünf Außenpools, private Balkone, wunderschöne Gärten und eine Vielzahl an Bars und Restaurants. Sie werden Ihre schmerzenden Füße im Nu vergessen, wenn Sie sich im Hotel verwöhnen lassen.

Stellen Sie Sich Herausforderungen

Wenn Sie bereit sind, Ihre Fähigkeiten auf einer anspruchsvolleren Strecke zu testen, ist die Paisaje Lunar genau das Richtige. Diese ca. fünf-stündige Wanderung ist ein toller Tagesausflug, und der knapp 13 Kilometer lange Wanderweg führt Sie über Hügel und durch Wälder. Die Strapazen lohnen sich ohnehin schon für den tollen Ausblick über die Berge und den Ozean.

Die umliegende Stadt Vilaflor, die 1.500 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist auch ein sehenswuerdiger Juwel, dessen Gegend mehrere schöne Wanderwege zu bieten hat. Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich in einem der vielen herrlichen Restaurants der Stadt belohnen. Überzeugen Sie sich selbst von der köstlichen Küche Teneriffas!

Erreichen Sie neue Höhen

Ein Wanderurlaub auf Teneriffa wird besonders spannend, wenn man einen Ausflug zum berühmten Teide Nationalpark macht. Die Krönung des Parks ist der Berg Mount Teide, der als höchster Punkt des Landes ganz Spanien überragt. Fast ebenso eindrucksvoll ist Pico Viejo, der zweithöchste Vulkan auf den Kanaren.

Wenn Sie Lust auf eine Wanderung im Park haben, versuchen Sie sich an dem Aufstieg des Mount Teide und genießen Sie die blühende Landschaft, während Sie von einem freundlichen Führer hochgelotst werden. Die Aussicht von oben (von ca. 3.555 Metern) ist eine, die Sie nie vergessen werden.

Egal, ob Sie Vilaflor oder Teide erkunden möchten (oder beide!), ist Spa Villalba einer der besten Ferienorte auf Teneriffa. Mit seinen komfortablen Zimmern, der Spa und den Pools, bietet es optimale Vorraussetzungen, um sich nach einem langen Tag entspannen zu können. Sie können außerdem Prestiges Autovermietung in Anspruch nehmen, um zum Nationalpark zu gelangen. Des Weiteren bietet das Hotel Weinverkostungen im nahe gelegenen Weinkeller Reverón an. Was will man schon mehr?

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1535120

Erstellt von an 28 Sep 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de