Home » Auto/Verkehr » Experience Additive Manufacturing

Experience Additive Manufacturing





Im kommenden Jahr findet in Augsburg vom 25. bis 27. September 2018 die erste Fachmesse EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING statt, die als Multi-Location-Event von der Messe Augsburg entwickelt wurde. Parallel zur Messe wird das etablierte ?Augsburger Seminar für Additive Fertigung? in seiner 22. Auflage stattfinden. Das Seminar wird ausgerichtet von den beiden Veranstaltungspartnern der Messe Augsburg, dem Fraunhofer IGCV und dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften iwb der TU München.

Der Bedarf an individuellen Lösungen für maßgefertigte Produktion steigt. Um im globalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben, kommen Unternehmen um flexiblere und effizientere Fertigungsverfahren nicht mehr herum. Digitalisierung, Ressourceneffizienz und Kostenoptimierung heißen die aktuellen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.

Die Flexibilisierung in der Produktion setzt jedoch einen Paradigmenwechsel voraus, dabei sind additive Fertigungsverfahren ein wichtiger Baustein. Gegenüber traditionellen Verfahren bietet die additive Fertigung wesentliche Vorteile: Flexiblere Produktionsabläufe, Integration verschiedenster Funktionen in komplexe Bauteile, profitable Herstellung selbst kleinster Stückzahlen, maximale Gestaltungsfreiheit in der Formgebung sowie Wegfall kostenintensiver Lagerhaltung ? bei Bedarf wird ein Einzelstück produziert, auch direkt vor Ort beim Kunden.

Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg, ist vom Erfolg der Veranstaltung überzeugt: ?Die Messe gibt einen Überblick über die Bandbreite der Technologien der additiven Fertigungsverfahren, die auf dem Prinzip der Schichtbauverfahren basieren. Viele mittelständische Unternehmen interessieren sich für die Technologie, wissen jedoch noch nicht, wie sie additive Verfahren bzw. ?3D-Druck? gewinnbringend für sich nutzen können. Wir zeigen Anwendern und interessierten Betrieben die Nutzungsmöglichkeiten der Potenziale und Anwendungsgebiete, die sich aus der additiven Fertigung erschließen. Sie finden hier profunde Hilfestellung bei der Make-or-Buy-Entscheidung.?

Einer der Marktführer der Branche, die in Friedberg bei Augsburg ansässige voxeljet AG, unterstützt das neue Messeformat: ?Das Konzept einer konsequent anwendungs- und wertschöpfungsorientierten Messe im Wachstumsmarkt der Additiven Fertigung und die Einbettung in einen Gesamtrahmen „Industrie 4.0“ gefällt uns sehr gut?, so Rudolf Franz, Vorstand bei voxeljet. ?Natürlich hilft diese Messe der weiteren Internationalisierung der Region. Wir werden das Projekt vor unserer Haustür unterstützen und unser Dienstleistungs- sowie Maschinengeschäft präsentieren. Gerne bieten wir auch Exkursionen zu voxeljet an.?

Multi-Location-Event als bewährtes Veranstaltungskonzept

Bereits im Jahr 2016 zur Premiere der EXPERIENCE COMPOSITES, der Fachveranstaltung für Faserverbundstoffe im Süddeutschen Raum, hat die Messe Augsburg ein neues, innovatives Messekonzept entwickelt. Das sogenannte Multi-Location Format beinhaltet neben dem Schwerpunkt Messe auch Besuche bei anwendenden Unternehmen, Besichtigungen in wissenschaftlichen Einrichtungen, Networking-Treffen sowie Schulungen an unterschiedlichen Locations in Augsburg. Das parallel stattfindende ?22. Augsburger Seminar für Additive Fertigung? des Fraunhofer IGCV und der TU München bildet ein weiteres Highlight der EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING.

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:

Messe Augsburg

Halle 1

Am Messezentrum 5

86159 Augsburg

Öffnungszeiten:

25.09.2018 09:00-18:00 Uhr

26.09.2018 09:00-18:00 Uhr

27.09.2018 10:00-16:00 Uhr

www.experience-am.com

www.experience-am.de

Die Messe Augsburg als drittgrößter Messeplatz in Bayern ist ein Wirtschaftsmotor mit Ausstrahlung weit über die Grenzen Bayerisch-Schwabens hinaus. Augsburg punktet mit einem bestens strukturierten und auch international gut erreichbaren Messegelände, persönlichem Service und dem Charme der zweitältesten Stadt Deutschlands. Die Messe Augsburg ist Full-Service-Partner für Messen und Events: 12 Hallen mit 48.000 m² Bruttofläche, 10.000 m² Freigelände, ein Tagungscenter, vier Eingangsbereiche, beste Verkehrsanbindung sowie 2.400 Parkplätze in unmittelbarer Nähe bieten eine Vielzahl an individuell planbaren Veranstaltungsmöglichkeiten. www.messeaugsburg.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1532483

Erstellt von an 21 Sep 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de