Home » Auto/Verkehr » Fahranfänger: Leasing günstiger als eigenes Auto

Fahranfänger: Leasing günstiger als eigenes Auto





die höchsten Versicherungsprämien zahlen. Da nützt es nach einem Bericht der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr nicht immer, das Auto als Zweitwagen der Eltern anzumelden. Denn sobald der Fahranfänger mit eingetragen wird, steigt die Police spürbar an. Dann kostet die Haftpflicht inklusive Vollkasko bei einem Smart, versichert bei der Allianz, im Monat 221 Euro. Und dabei kommt der Kauf des Autos noch extra.
Doch es gibt einen Trick: Die hohen Prämien können auch Privatleute durch Leasing umgehen. Manche Leasingangebote lassen sich auf Wunsch um die Versicherung erweitern, unabhängig von persönlichem Schadensfreiheit und Alter des Kunden. Dann kostet zum Beispiel die monatliche Police für den Smart inklusive Vollkasko 271 Euro. Und in dieser Police ist die Nutzung des Autos enthalten. Auf diese Weise lohnt sich in den ersten Jahren das Leasing, bis auch der Fahranfänger in günstigere Rabattstufen eingestuft wird.
Mehr zur Versicherung von Fahranfängern in der neuen Ausgabe von AUTOStraßenverkehr.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1514684

Erstellt von an 26 Jul 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de