Home » Allgemein » „Financial Times“-Ranking 2017: Executive-MBA-Programm des ACEM auf dem sechsten Platz weltweit

„Financial Times“-Ranking 2017: Executive-MBA-Programm des ACEM auf dem sechsten Platz weltweit





Das Antai College of Economics and
Management (ACEM) gibt mit Freude bekannt, dass sein
Executive-MBA-Studiengang im Ranking der Financial Times weiter
aufgestiegen ist und dieses Jahr auf dem sechsten Platz weltweit
geführt wird.

Seit er 2013 erstmals in den Rankings erschien, konnte sich der
Studiengang um 26 Plätze verbessern und rangiert seit drei Jahren in
Folge unter den zehn weltweit führenden seiner Art.

Der Studiengang belegt zudem:

– den ersten Platz weltweit beim Kriterium „Gehaltssteigerung“
– den zweiten Platz weltweit beim Kriterium „Gehalt heute“

In anderen Beurteilungskriterien hat der Studiengang ebenfalls
deutlich zugelegt. Beim Kriterium „Karrierefortschritt“ verbesserte
er sich im Vorjahresvergleich um 44 Positionen. Beim Kriterium
„Erreichte Ziele“ wird er nun auf Rang 14 weltweit geführt.

Durch die zunehmende Zahl weiblicher Führungskräfte und
Unternehmerinnen in der kosmopolitischen Stadt Shanghai belegt der
Studiengang auch den 13. Rang weltweit beim Kriterium „Studentinnen“.

Dank seiner Stärke, Wissen über die Welt mit lokalen Einsichten zu
verknüpfen, konnte der Studiengang trotz im Vorjahr erlassener neuer
Vorschriften der chinesischen Regierung nachhaltige Fortschritte
erzielen und seine Position unter den führenden zehn seiner Art
weltweit behaupten.

Der Studiengang zielt darauf ab, Lernende zu ethisch bewussten
Wirtschaftsführern auszubilden und bedient sich praktischer, auf die
konkreten Anforderungen des Geschäftslebens Chinas zugeschnittener
Lehrinhalte. Die Kursmodule konzentrieren sich auf Innovation,
Finanzierung und die Online-Wirtschaft. Dabei werden neueste Ideen
und Entwicklungstrends integriert – aufbauend auf intensiven Analysen
der chinesischen Wirtschaft und zahlreichen Fallstudien über
chinesische Unternehmen.

Der Studiengang versucht nun auch, über Module in anderen Ländern
– darunter in den USA, im Vereinigten Königreich, in Frankreich,
Deutschland, Israel und Singapur – internationale Sichtweisen zu
vermitteln. Über Austauschangebote und Praktika haben Studenten die
Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern und greifbare Erfahrungen zu
sammeln.

„Der EMBA-Studiengang orientiert sich stark an aktuellen
Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Er will Führungskräfte
für die Industrie weiterbilden, die die wirtschaftliche Entwicklung
Chinas vorantreiben können“, so Zhou Lin, Dekan des ACEM.

„Mit viel Engagement hat das College auch besondere für
chinesische Wirtschaftshochschulen geeignete Lehrmethoden entwickelt
und eigene Antworten auf die neuen Herausforderungen in der
Wirtschaftsbildung Chinas eingearbeitet.

Je nationaler, desto internationaler: Das ist die Kernkompetenz
hinter den Fortschritten des ACEM in den weltweiten Rankings“, fasst
Dekan Zhou zusammen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/589232/EMBA_RANKING.jpg

Pressekontakt:
Julia
+86-186-0177-6422. wliye@sjtu.edu.cn

Original-Content von: Antai College of Economics and Management, Shanghai Jiao Tong University, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1545633

Erstellt von an 27 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de