Home » Kultur » Folkert Klaassens MUSIK-VIDEO von der Karl-May-FRIEDENSMELODIE setzt ein Zeichen für FRIEDEN

Folkert Klaassens MUSIK-VIDEO von der Karl-May-FRIEDENSMELODIE setzt ein Zeichen für FRIEDEN





Dortmund/Elspe (mas) – Der Rauch liegt noch in der Luft über Elspe, der letzte Schuss verhallt und Frieden kehrt ein. Auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand bewegt der Dortmunder Gala-Sänger Folkert Klaassen mit seinem neuen Musikvideo „FRIEDENSMELODIE“ Menschen aus ganz Deutschland. Im Rahmen der atemberaubenden Kulisse der Karl-May-Festspiele in Elspe entstand Folkert Klaassens neues Musikvideo.

„Ich bin stolz, dass ich mit Martin Böttcher und Michael Kunze als Autoren zusammen ein Zeichen für den Frieden setzen darf“, erläutert Klaassen im Interview zu den Dreharbeiten.

Michael Petzel, Lehrer, Journalist, Autor und Geschäftsführer des Karl-May-Archivs in Göttingen und Jochen Bludau, Schauspieler, Bühnenautor und Filmproduzent sowie Geschäftsführer der Karl-May-Festspiele in Elspe, machten die atemberaubenden und explosiven Video-Aufnahmen zur „FRIEDENSMELODIE“ unter der Regie von Thomas Jünger (BV Film) möglich.

Der multitalentierte Publizist & Sänger Folkert Klaassen nutzt seine Musik schon seit Jahrzehnten als Instrument des Friedens und der humanitären Hilfe. Mit der Durchführung von Benefiz- Veranstaltungen, u. a. zugunsten der UNICEF, UNESCO und der Äthiopienhilfe Karl-Heinz Böhm half er vielen Menschen und ganz besonders den Kindern. In diesem Rahmen erschien auch seine UNICEF-CD mit dem Song „Peace Please“, den Folkert Klaassen damals in der Berliner Gedächtniskirche darbot.

„Mit meinem neuen Musikvideo möchte ich mich weiter für den Frieden in der Welt einsetzen“, erklärt Klaassen.

Neben der „FRIEDENSMELODIE“ gehören zu den Hits aus der Feder des legendären Filmkomponisten Martin Böttcher die Filmmusik zu „Der Schatz im Silbersee“, die „Old-Shatterhand-Melodie“ auch Werke aus „Edgar Wallace“, „Der Alte“ und „Derrik“. Echo- und Grammy-Preisträger Michael Kunze, u.a. bekannt durch Hits von Udo Jürgens, Peter Alexander, Jürgen Drews, rundete die wunderschöne Komposition mit einem ergreifenden Text ab. Das daraus entstandene Musikvideo berührt schon jetzt die Herzen vieler Menschen. Bereits in wenigen Stunden hatte das Musikvideo auf YouTube vor der offiziellen Bekanntgabe über 14000 Views.

Das Musikvideo zum Song „FRIEDENSMELODIE“ von Folkert Klaassen mit vielen Spezialeffekten der Karl May Festspiele in Elspe im Rahmen einer hinreißenden Kulisse kann sich jeder über die Webseite des Gals-Sängers Folkert Klaassen ( www.folkert-klaassen.de) oder direkt über YouTube ( https://youtu.be/NE4HDe7-dPk) anschauen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1527198

Erstellt von an 6 Sep 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de