Home » Kultur » Fräulein Kurvig & Mister Big 2017

Fräulein Kurvig & Mister Big 2017





Es herrscht festliche Gala-Stimmung im Kunstwerk in Mönchengladbach. Die Tische sind weiß gedeckt, silberne Kronleuchter mit roten Kerzen schmücken den Raum. Alle Blicke sind gen Bühne gerichtet als Erika Cronenbroeck die Gäste zur begrüßt.

Drei Männer und acht Frauen sind derweil hinter der Bühne und warten mit großer Anspannung auf ihren Auftritt. Melanie, Rebekka, Sonia, Titilayo, Christian, Yasar, Alexandra, Katrin, Antonella, Doreen und Wolfgang sind die Kandidaten, die es bis ins Finale von Fräulein Kurvig und Mister Big 2017 geschafft haben. Sie möchten bei Deutschlands einziger Wahl für kurvige Frauen und Männer teilzunehmen und den Titel für sich nach Hause holen. Außerdem winkt den Gewinnern ein Modelvertrag.

Den Fräulein-Kurvig-Song singt Kevin Behrens. „Das bin ich!“ ist der Titel. Während er performt kommen die Kandidatinnen und Kandidaten auf die Bühne und stellen sich vor. Das Spektrum der Vorstellungsrunde ist vielfältig: Wildcard-Gewinnerin Doreen rappt einen von ihr selbst komponierten Song. Kandidat Wolfgang Reuter überzeugt als Mephisto. Melanie begeistert mit einer temperamentvollen Tanzchoreo. Mucksmäuschenstill ist es, als Kandidatin Sonia „Amazing Grace“ singt.

Zwischen den Vorstellungsrunden werden Modenschauen gezeigt. Da können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gleich ihr Können unter Beweis stellen. Sie präsentieren die Herbst-Winter-Kollektionen von Adia, Bonprix, NoSecret, Twister, X-Two und Yoek, Taschen von Liebju sowie Brautmode von Vollkommen Braut. Moderiert wird die Gala von Melanie Hauptmanns. Unterstützt wird sie durch Co-Moderatorin Bibi Kossmann. Für den passenden Groove sorgt DJ Van Keeken.

Publikumsliebling Maite Kelly ist zu Gast. Ihr wird die Gläserne Kurve übereicht. Sie ist Kurvenbortschafterin 2017.

Im großen Finale werden Katrin Röder zur Fräulein Kurvig 2017gekürt. Ihr Appell: „Seid einfach wie ihr seid und sein möchtet …“ Vize Fräulein Kurvig ist Melanie Lang. Antonella Catalano ist die Drittplatzierte. Unter den Herren konnte der 54jährige Wolfgang Reuter die Jury und das Publikum von sich überzeugen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1525359

Erstellt von an 31 Aug 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de