Home » Allgemein » Frankfurter Rundschau: Muslim als Nachbar

Frankfurter Rundschau: Muslim als Nachbar





Muslime der zweiten und dritten Generation, also
die Nachfahren der „Gastarbeiter“, sind viel besser integriert, als
manche glauben oder glauben machen wollen, das zeigt eine Studie. In
Deutschland gilt das vor allem für die Integration auf dem
Arbeitsmarkt. Das ist zweifellos ein Erfolg. Beunruhigend ist aber,
welch große Vorurteile viele gegenüber Muslimen haben, auch wenn
diese deutsche Staatsbürger sind. Noch immer will jeder fünfte sie
nicht als Nachbarn haben – und das, obwohl die Mehrheit der Muslime
sich diesem Land sehr verbunden fühlt. Integration kann nie nur
einseitig sein. Sie fordert denen, die ins Land kommen, viel ab, aber
auch der Mehrheitsgesellschaft. Erst wenn es selbstverständlich ist,
dass nebenan Muslime wohnen, wird Integration gelingen.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1523451

Erstellt von an 24 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de