Home » Kultur » Frankfurter Rundschau: Teamfähigkeit ermöglichen

Frankfurter Rundschau: Teamfähigkeit ermöglichen





Es ist heutzutage rufschädigend, jemanden als
nicht teamfähig zu bezeichnen. Wenn mehr als 90 Prozent der Lehrer
sagen, sie wollen gern mit Kollegen zusammenarbeiten, dann mag also
auch der eine oder andere darunter sein, der sich gedacht hat: „Ich
sage das mal so, muss es ja nicht so machen.“ Dennoch ist die
Auskunft der Lehrer in einer Studie ein eindeutiges Votum. Wir
sollten sie beim Wort nehmen. Für die Bildungspolitiker in den
Ländern heißt das: Sie sollten das Thema auf die Agenda setzen und es
stärker in der Ausbildung verankern. Die Schulleiter wiederum müssen
Projekte mitinitiieren und fördern. Alle gemeinsam müssen dafür
sorgen, dass die Zusammenarbeit einen festen zeitlichen und
organisatorischen Rahmen bekommt. Es bleibt viel zu tun, damit Lehrer
wirklich von Einzelkämpfern zu Teamspielern werden können.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1325953

Erstellt von an 25 Feb 2016. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de