Home » Auto/Verkehr » Grüne: Mentalitätswechsel in Autoindustrie notwendig

Grüne: Mentalitätswechsel in Autoindustrie notwendig





Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von
Bündnis 90/Die Grünen, Oliver Krischer, hat einen Mentalitätswechsel
in der Automobilindustrie gefordert.

Im rbb-Inforadio sagte er am Dienstag: „Wir müssen einfach
akzeptieren, dass wenn Verbrauchswerte vom Gesetz festgelegt werden,
diese nicht nur im Labor eingehalten werden, sondern auch in der
Praxis. Diese Mentalität hat es in der deutschen Automobilindustrie
bislang nicht gegeben.“

Der Skandal jetzt bedeute einen riesigen Imageschaden: „Wir sind
ja schon in der Welt berühmt dafür, dass wir keine Flughäfen bauen
können. Jetzt geht die Botschaft in die Welt, dass die deutsche
Automobilindustrie, die ja ein höchstes Ansehen genossen hat,
rumtrickst. Das ist, was das Image angeht, der Supergau. Das ist aber
auch das Ergebnis einer Politik in den Autokonzernen und in der
Bundesregierung, die sich lange Jahre etwas in die Tasche gelogen
hat.“

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1265602

Erstellt von an 22 Sep 2015. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de