Home » Bilder, Mode/Fashion » Heiße DIY-Modetrends für die kalte Jahreszeit

Heiße DIY-Modetrends für die kalte Jahreszeit






 

Teure Designerstücke für die kommende Herbstsaison? Fehlanzeige! Die Experten von Derstoffladen.de verraten die neuesten DIY-Trends, mit denen jeder einen angesagten Herbst-Look kreieren kann.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen: Höchste Zeit für neue Stoffe und Farben. Hobbyschneider und DIY-Liebhaber fragen sich jedes Jahr aufs Neue, welche Kleidungsstücke man ganz einfach selbst schneidern oder upcyceln kann. Die Fashion-Experten von Derstoffladen.de verraten, welche Stoffe und Styles für Mode- und DIY-Fans im Herbst unverzichtbar sind.

Bunte Farben gegen graue Herbsttage

Verrückte Muster und flippige Farben sind der absolute Hingucker in der kommenden Herbstsaison. Ob mehrfarbige Karos oder detaillierte Prints – Muster bringen Schwung in die kalte Zeit. Da der Herbst oft verregnet ist, ist es nicht verwunderlich, dass knallige Farben wie ein intensives Rot absolut im Trend liegen. Besonders beliebt sind in diesem Jahr warme Kleider und Mäntel mit auffallendem Muster oder in leuchtenden Farben.

Kuscheliges Plüsch ist nicht nur im Trend, sondern hält auch warm

Plüschmäntel sind das absolute Must-have für alle, die sich davor scheuen, ihr warmes, gemütliches Bett an einem kalten Herbstmorgen zu verlassen und am liebsten den ganzen Tag darin verbringen würden. Plüschstoffe sind kuschelig und halten bei Wind besonders warm. Für einen gemütlichen Mantel empfiehlt sich ein weiter Schnitt, der sich mit raffinierten Details optisch aufwerten lässt. Große Knöpfe und kleine Details wie Stickereien komplettieren den warmen Herbstlook.

Stilvolle Vintage-Inspiration aus Cord

Cord-Stoffe feiern ihre modische Wiederentdeckung in dieser Herbstsaison. Vor allem mit Anzügen und weiten Cordhosen im Stil der 70er Jahre setzen Sie ein Fashion-Statement. Cord ist ein sehr vielseitiger Stoff und in Kombination mit dem richtigen Schnitt perfekt geeignet, um individuelle Akzente zu setzen. Um einen einzigartigen Vintage-Look selbst zu kreieren, empfiehlt es sich, authentische Schnittmuster zu benutzen. Der Look eignet sich bestens zum Ausgehen, denn in den weiten Hosen lassen sich die kühlen Herbsttage ganz einfach wegtanzen.

Fransen bringen Schwung in die kalte Jahreszeit

Ein weiterer Modetrend, der ideal für ein DIY-Projekt geeignet ist, sind Fransen. Diese finden sich dieses Jahr als auffälliges Detail an Pullovern, Jacken und Hosen wieder. Der Modetrend ist stark an die goldenen 20er angelehnt und steht für Leichtigkeit und Lebensfreude. Fransen sind zudem sehr schnell angefertigt: einfach den gewünschten Stoff einschneiden, oben zusammenknoten und an das Kleidungsstück nähen.

Egal ob aus elegantem Samt oder mit wilden Lederfransen, die neuen Herbsttrends sind vielseitig und bieten etwas für jeden Geschmack. Lassen Sie sich von den angesagtesten Mode-Highlights inspirieren und kreieren Sie ein einzigartiges Outfit. Der Stoffladen bietet Ihnen ein großes Sortiment, das die Herzen aller DIY-Begeisterten und HobbynäherInnen höher schlägen lässt.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541333

Erstellt von an 17 Okt 2017. geschrieben in Bilder, Mode/Fashion. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de