Home » Bilder, Kultur » Hörbuch-Tipp: „Todesreigen“ von Andreas Gruber – Der vierte Fall für Profiler Maarten S. Sneijder und Kommissarin Sabine Nemez

Hörbuch-Tipp: „Todesreigen“ von Andreas Gruber – Der vierte Fall für Profiler Maarten S. Sneijder und Kommissarin Sabine Nemez






 


Anmoderationsvorschlag: In drei Büchern hat das vom
österreichischen Thriller-Autor Andreas Gruber ausgedachte
Ermittlerduo Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder bereits erfolgreich
zusammengearbeitet. In „Todesreigen“, dem vierten Fall, ist die
BKA-Kommissarin allerdings erst mal ganz auf sich allein gestellt.
Ihr Partner wurde nämlich vom Dienst suspendiert. Die Wege der beiden
kreuzen sich dann aber doch wieder – aber ganz anders, als Sie jetzt
vermutlich denken. Mario Hattwig mit unserem Audible-Hörbuch-Tipp der
Woche.

Sprecher: Eine Reihe spektakulärer Selbstmorde unter Polizisten
erschüttert Deutschland. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass
möglicherweise ein gerade aus dem Knast entlassener Häftling seine
Finger im Spiel haben könnte. Denn der hat noch eine offene Rechnung
zu begleichen:

O-Ton 1 (Todesreigen, 24 Sek.): Immerhin hatte er 20 Jahre darauf
gewartet, endlich die Wahrheit herauszufinden. Er würde in Erfahrung
bringen, wie und warum seine Frau gestorben war, und wer dafür
verantwortlich war. Sorgfältig hatte er an den Details seines
Vorhabens gefeilt. Die Sache würde er jetzt innerhalb weniger Tage
durchziehen, und es würde ein verdammter Todesreigen werden – für
alle, die damals ihre Hand im Spiel gehabt hatten…

Sprecher: Doch dann entdeckt die BKA-Kommissarin Sabine Nemez eine
andere heiße Spur. Auf dem Handy eines der Selbstmörder fällt ihr
nämlich eine rätselhafte SMS auf, die sie stutzig macht:

O-Ton 2 (Todesreigen, 22 Sek.): Nun betrachtete sie die Nummer des
Empfängers. Jemand der als ““SNEIJ“ abgespeichert war. ““O nein““,
entfuhr es ihr. Ich kenne diese Nummer! Und ich kenne diesen Namen!
Die rätselhafte SMS war an ihren ehemaligen Ausbilder gegangen:
Maarten S. Sneijder.

Sprecher: Sabine setzt alle Hebel in Bewegung, um den vom Dienst
suspendierten holländischen Profiler zu finden. Das gelingt auch –
Sneijder rät ihr allerdings, besser die Finger von dem Fall zu
lassen:

O-Ton 3 (Todesreigen, 35 Sek.): ““Wie haben sie mich gefunden?““ ““Im
Gegensatz zu ihnen bin ich ja noch beim BKA. Wir wissen alles.“
““Diese Klugscheißerei können sie sich für ihre Nichten aufheben.““
““Wir müssen reden““, sagte sie knapp. ““Bis jetzt bin ich freundlich zu
ihnen gewesen, aber das kann jede Sekunde vorbei sein. Da sie eine
meiner ehemaligen Studentinnen sind, gebe ich ihnen jetzt drei gute
Ratschläge, die ich sonst niemand anderem gegeben hätte.““ Er hob drei
Finger. ““Den ersten, den einzigen und den letzten Rat: Lassen sie die
Vergangenheit ruhen.““

Sprecher: Sabine ignoriert das allerdings und ermittelt weiter.
Bis sie eines Tages spurlos vom Erdboden verschwindet. Erst da greift
Maarten S. Sneijder selbst ein.

Abmoderationsvorschlag:

Ob der exzentrische Profiler seine deutsche Kollegin retten kann –
und was hinter diesen ominösen Selbstmorden der Polizeibeamten
steckt, erfahren Sie ab sofort im von Achim Buch gelesenen Thriller
„Todesreigen“. Mehr über dieses Hörbuch finden Sie auch im Internet
unter audible.de/tipp.

Pressekontakt:
Hendrik Gerstung /PR Manager
Audible GmbH / Schumannstr. 6 / 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 31 01 91-132
hendrig@audible.de // www.audible.de

Original-Content von: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1523897

Erstellt von an 28 Aug 2017. geschrieben in Bilder, Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de