Home » Computer » HORIZONT Exklusivumfrage: Toyota erholt sich von Imageschaden

HORIZONT Exklusivumfrage: Toyota erholt sich von Imageschaden





Toyota hat sich von seinem Imageschaden
im vergangenen Jahr erholt: Für 26,3 Prozent der Deutschen steht der
japanische Hersteller für Qualität und Zuverlässigkeit. 2011 sank der
Zuspruch der Bevölkerung nach mehreren Rückrufaktionen auf 21,4
Prozent. Dies geht aus einer exklusiv für HORIZONT (Deutscher
Fachverlag, Frankfurt) durchgeführten Umfrage zum Image ausländischer
Automarken hervor.

2012 spricht damit wieder jeder Vierte in Deutschland
Toyota-Fahrzeugen das Vertrauen aus. Kein anderer ausländischer
Autohersteller kommt an diesen Spitzenwert heran. Mit diesem Ergebnis
konnte Toyota seine Poleposition – trotz des kurzen Einbruchs im
vergangenen Jahr – erfolgreich verteidigen. Platz zwei in Bezug auf
„Qualität und Zuverlässigkeit“ belegt Skoda mit 15,3 Prozent (2011:
12,1 Prozent). Damit wird der tschechische Autobauer allerdings zum
ernsthaften Konkurrenten, denn im Vergleich zu 2011 steigerte er sich
um drei Plätze.

Auch bei den emotionalen Markenwerten Sportlichkeit, Fahrspaß und
Design überzeugt Toyota deutsche Verbraucher mehr als alle anderen
ausländischen Automarken, wie HORIZONT berichtet. 17,7 Prozent der
Befragten (plus 2,1 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr) sehen
Toyota hier ganz vorne. Peugeot rangiert mit 14,8 Prozent auf Platz
2. Ebenso wie der Drittplatzierte, Mazda, verliert der Hersteller
verglichen mit 2011 jedoch an Kundenzuspruch.

Durchgeführt wurde die repräsentative Befragung vom Frankfurter
Link Institut für Markt- und Sozialforschung im März 2012 unter 1.000
Personen ab 14 Jahren. Die vollständigen Ergebnisse veröffentlicht
HORIZONT im 52 Seiten starken Report „Automarketing I“ in der Ausgabe
14/2012 am Donnerstag, den 05. April 2012. Darin beleuchtet HORIZONT
aktuelle Marktentwicklungen, Neuerscheinungen sowie Marketing- und
Media-Trends.

_______________________________________________________________

Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv) mit Sitz in Frankfurt
am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen
Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Mit seinen
Tochtergesellschaften publiziert der dfv rund 90 Zeitschriften, viele
davon unangefochtene Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das
Portfolio des dfv wird von über 90 digitalen Angeboten sowie
zahlreichen B2B-Communities und einer großen Zahl von Fachbuchtiteln
ergänzt. Seminare, Kongresse, Messen sowie Symposien runden das
Verlagsprogramm ab. Der dfv beschäftigt 890 Mitarbeiter im In- und
Ausland und erzielte 2011 einen Umsatz von 133,3 Millionen Euro.

Pressekontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv-Unternehmenskommunikation
Brita Westerholz & Judith Scondo
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 – 2051
Fax: 069 / 7595 – 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=611346

Erstellt von an 4 Apr 2012. geschrieben in Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de