Home » Bildung/Job » IHK Lippe zu Detmold ehrt Weidmüller Auszubildende

IHK Lippe zu Detmold ehrt Weidmüller Auszubildende





Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold zeichnet gleich sieben Auszubildende des Elektrotechnikunternehmens für ihre herausragenden Leistungen als Jahrgangsbeste aus.

Fleiß zahlt sich aus: Am 18. Oktober zeichnete die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold wieder die besten Auszubildenden aus der Region aus. Unter ihnen befanden sich gleich sieben Auszubildende von Weidmüller. Samuel Buller sowie Thomas Brendler (Zerspanungsmechaniker), Sven Scheller, Jonas Otten (beide Industriemechaniker), Simon Pairan (Mechatroniker), Alexander Kronig (Elektroniker für Geräte und Systeme) und Luisa Hilker (Werkzeugmechanikerin) schnitten bei ihren Abschlussprüfungen jeweils als Jahrgangsbeste ab. Insgesamt lagen die Absolventen alle im Bereich ?Sehr gut? und kamen auf eine Durchschnittspunktzahl von 94 von 100. ?Zu den Besten eines Jahrgangs zu gehören, ist eine hervorragende Leistung, auf die die Auszubildenden sehr stolz sein können?, erklärt Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie. ?Gleichzeitig bestärkt das sehr gute Resultat unsere Arbeit im Bereich Berufsausbildung.?

Bei der Ehrung am Mittwochabend führte Michael Wennemann von der IHK Lippe zu Detmold die Gäste durch die feierliche Abendveranstaltung, die im Sitzungssaal der IHK stattfand. Er lobte die hervorragenden Leistungen und das Engagement der Nachwuchskräfte. Diesem Lob schloss sich auch Martin Müller, Technischer Ausbilder bei Weidmüller, an: ?Durch ihre überaus erfolgreichen Ausbildungsabschlüsse haben die sieben Absolventen einen wichtigen Schritt für ihre weitere berufliche Zukunft geleistet. Wir freuen uns sehr, dass sich ihr Einsatz und ihr Durchhaltevermögen derart ausgezahlt haben.?

Die IHK Lippe zu Detmold betonte bei der Veranstaltung, dass das hohe Ausbildungsniveau der über 800 regionalen Ausbildungsbetriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistung wesentlich zu den herausragenden Prüfungsergebnissen beiträgt. ?Den Nachwuchs in unserer Region zu fördern, halten wir für unerlässlich?, verdeutlicht Niggemann. ?Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Fachkräften von Morgen bewusst und sehen die Auszeichnung als Ansporn, weiterhin an der fachlichen Qualifizierung unserer Auszubildenden zu arbeiten.?

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1542636

Erstellt von an 19 Okt 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de