Home » Bilder, Telekommunikation » Internettarife: Vertragsmitnahme bei Umzug kostet bis zu 70 Euro (FOTO)

Internettarife: Vertragsmitnahme bei Umzug kostet bis zu 70 Euro (FOTO)






 


– Sonderkündigungsrecht bei geringerer Surfgeschwindigkeit am
neuen Wohnort
– Rufnummernmitnahme zu neuem Anbieter kostet bis zu 30 Euro
– Vertragsumschreibung oft kostenlos – aber nicht bei allen
Providern möglich

Verbraucher, die ihren bestehenden Internetvertrag beim Umzug in
eine neue Wohnung mitnehmen möchten, zahlen dafür einmalig zwischen
40 und 70 Euro. Bei keinem der neun betrachteten DSL- und
Kabelanbieter ist die Vertragsmitnahme kostenlos. Je nach Anbieter
muss der Umzug zwischen 14 Tagen und drei Monaten im Voraus gemeldet
werden.

Kann der Internetanbieter am neuen Anschlussort den Vertrag nicht
bzw. nicht zu denselben Bedingungen (z. B. Surfgeschwindigkeit)
erfüllen, haben Verbraucher ein Sonderkündigungsrecht von drei
Monaten zum Monatsende. Sie können dann einen Vertrag zu
Neukundenkonditionen am neuen Anschlussort wählen.

Rufnummernmitnahme kostet bis zu 30 Euro, Vertragsumschreibung bei
vier Anbietern kostenlos

Bei einem Anbieterwechsel müssen Verbraucher für die
Rufnummernmitnahme bezahlen – je nach Anbieter werden dafür zwischen
acht und 30 Euro fällig. Zieht ein Kunde mit dem bestehenden Vertrag
um, wird die Rufnummer automatisch auf den neuen Anschluss
übertragen. Die Rufnummernmitnahme ist aber nur bei einem Umzug
innerhalb eines Vorwahlgebietes möglich.

Die Umschreibung eines bestehenden Internetvertrags auf einen
Nachmieter ist bei sechs von neun Anbietern möglich – bei vier davon
sogar kostenlos. Zwei weitere Provider verlangen für die Übertragung
eine Gebühr von 25 bzw. 30 Euro.

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1534794

Erstellt von an 28 Sep 2017. geschrieben in Bilder, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de