Home » Bilder, Kultur, Musik » „John Malkovich: Just Call Me God“ diesen Sonntag exklusiv auf Sky Arts HD und auch mit Streaming-Dienst Sky Ticket (FOTO)

„John Malkovich: Just Call Me God“ diesen Sonntag exklusiv auf Sky Arts HD und auch mit Streaming-Dienst Sky Ticket (FOTO)






 


– Welturaufführung des Musiktheaterstücks „John Malkovich: Just Call
Me God“ diesen Sonntag, den 30. April 2017, nur auf Sky Arts HD in
Deutschland und Österreich sowie auf Sky Go und Sky On Demand
– Mit Hollywoodstar John Malkovich, unter der Regie von Michael
Sturminger, mit Sophie von Kessel und Musik von Martin Haselböck und
Franz Danksagmüller
– Mit Streaming-Dienst Sky Ticket jetzt auch ganz flexibel für jeden
abrufbar zu derzeit nur EUR 1.- für eine monatliche Testphase

27. April 2017 – Sky Arts HD präsentiert die exklusive Aufzeichnung
der Welturaufführung von „John Malkovich: Just Call Me God“ mit
Hollywoodstar John Malkovich und unter der Regie von Michael
Sturminger aus der Elbphilharmonie Hamburg. Der 24/7 Kunst- und
Kultursender hat das brandaktuelle und brisante Musiktheaterstück
fürs Fernsehen produziert und zeigt es am Sonntag, den 30. April, um
20:15 Uhr als exklusive TV-Weltpremiere. „Just Call Me God“ sehen Sky
Kunden auch auf Sky Go und Sky On Demand. Zudem ist dieses und alle
anderen Programme von Sky Arts ab sofort auch mit dem
Streaming-Dienst Sky Ticket im Sky Entertainment Monatsticket zu
derzeit nur EUR 1.- monatlich abrufbar.

„Just Call Me God“, das am 8. März vor ausverkauften Rängen im großen
Saal der Elbphilharmonie Hamburg seine Welturaufführung feierte, ist
die dritte Gemeinschaftsproduktion des erfolgreichen Teams aus
Michael Sturminger, John Malkovich und Martin Haselböck: In der
Weltgeschichte wimmelt es von Herrschern wie Gaddafi und Kim Jong-un,
die als übermenschlich, allmächtig oder gar gottgleich angesehen
werden. Wie erreichen sie diese Macht? Warum lässt man sie gewähren?
Und wie leichtgläubig und korrumpierbar sind wir selbst?

Verstörend und aufwühlend seziert diese außergewöhnliche Produktion,
bei der auch Sophie von Kessel, Ensemblemitglied des Residenztheater
München mitwirkt, die Ursachen und Mechanismen von Tyrannei. Dass
sich Macht und Herrschaft stets auf die gelungene Inszenierung
derselben stützen, erfährt man durch Malkovichs eindrückliche
Verkörperung des charismatischen Despoten direkt.
Dabei trifft der Hollywoodstar auf ein spektakuläres Gegenüber: Die
brandneue Orgel der Elbphilharmonie. Während der musikalische Leiter
und Organist Martin Haselböck dem abdankenden Diktator mit Musik von
Johann Sebastian Bach, Richard Wagner und César Franck antwortet,
lotet Franz Danksagmüller die dem Instrument innewohnenden
klanglichen Möglichkeiten mithilfe innovativer elektronischer
Verfremdungstechniken aus.

Mehr Informationen und ein Interview mit John Malkovich:
www.sky.de/malkovich

Besetzung:
John Malkovich Satur Diman Cha, genannt »The Dictator«
Sophie von Kessel Caroline Thomas, eine attraktive und erfolgreiche
Journalistin in den frühen 40ern
Martin Haselböck Reverend Lee Dunklewood, Feldkaplan, Organist

Franz Danksagmüller Live-Elektronik
Errol Trotman Alexander Vronsky, Leutnant, genannt »Alex«
Felix Dennhardt, Vincent Schluszman Fotograf und Kameramann
Josef Rabitsch, Joseph Sokol Soldat
Valentin Ledebur, Neil Forrester Soldat
Renate Martin Ausstattung
Andreas Donhauser Ausstattung

Martin Haselböck Musikalisches Konzept und Leitung
Michael Sturminger Buch, Regie

Just Call Me God: A dictator““s final speech / Ein Auftrag der
Elbphilharmonie Hamburg / Eine Musikkonzept Produktion
(Libretto: Michael Sturminger) / Szenische Produktion in englischer
Sprache

Mit Auszügen aus:
Johann Sebastian Bach Toccata d-Moll BWV 565
Richard Wagner Der Ritt der Walküren
Johann Sebastian Bach Alle Menschen müssen sterben BWV 643
Johann Sebastian Bach, Franz Liszt
Variationen über »Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen« S 180
Martin Haselböck A whiter Air
The Grand Anthem (using C. Ives: „Variations on America“)
Martin Haselböck, Franz Danksagmüller
Grand Organ Macabre Harmonica
Bigger Than Life!
Psychocratic Barground Improvisation
Grand Organ Cacophonia
The Final Waltz (César Franck, Prélude, op. 18)
Franz Schubert, Andantino aus Sonate A-Dur D 959

„John Malkovich: Just Call Me God“ wird von Tosca Media in Auftrag
von Sky Arts produziert.

Sendeinformation:
„John Malkovich: Just Call Me God“, Sky Arts HD Eigenproduktion, am
30. April um 20:15 Uhr sowie auf Abruf auf Sky Go, Sky On Demand
sowie mit Sky Ticket

Über Sky Arts HD:
Sky Arts HD ist die neue Adresse für Kunst und Kultur in Deutschland
und Österreich. Der Sender, der linear, aber auch über Sky On Demand
und Sky Go verfügbar ist, präsentiert seit Juli 2016 die aufregende
Kunst- und Kulturwelt in Reportagen und Dokumentationen mit Fokus auf
Fotografie, Architektur, Urban Arts, bildenden Künsten, Literatur,
Tanz, klassische Musik und Konzertüber-tragungen. Sky Arts ist im
Vereinigten Königreich, Irland und Italien bereits seit Langem
erfolgreicher Teil des Sky Programmportfolios. In Deutschland und
Österreich ist Sky Arts HD im Sky Entertainment Paket enthalten. Alle
Inhalte von Sky Arts sind zudem mit dem Entertainment Monatsticket
des Streaming-Dienstes Sky Ticket verfügbar.

Über Sky Deutschland:
Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden
Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden
Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus
Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und
Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei
München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc.
Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven
Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand:
31.03.2017).

Pressekontakt:
Shoshannah Peter
External Communications
Tel: 089/9958 6339
Shoshannah.Peter@sky.de
www.facebook.com/SkyArtsDE
https://twitter.com/SkyArtsDE

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1484518

Erstellt von an 27 Apr 2017. geschrieben in Bilder, Kultur, Musik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de