Home » Computer, Telekommunikation » JSC (Jeju Semicondutor Corp.) führt OctaRAM mit der schnellsten seriellen Schnittstelle der Branche in Kombination mit MXIC OctaFlash ein

JSC (Jeju Semicondutor Corp.) führt OctaRAM mit der schnellsten seriellen Schnittstelle der Branche in Kombination mit MXIC OctaFlash ein





Das Fabless-Unternehmen JSC,
bekannt für Speicherlösungen mit geringer Leistungsaufnahme, gab die
offizielle Einführung eines neuen Hochleistungs-OctaRAM bekannt. Die
auf der Low-Pin-Count-Schnittstelle von JSC basierende
JSC64SS-Produktfamilie ist das branchenweit schnellste OctaRAM mit
serieller Schnittstelle.

Dabei ist OctaRAM aber nicht nur die ideale Lösung für die
Automobil-, Telematik- und Industrie Anwendungen, sondern auch für
hochleistungsfähige Konsumgüter wie IOT, SSD-Controller und
Display-Timing-Controller zukünftiger Generationen.

OctaRAM bietet Konstrukteuren bei 8-I/O-Interface-Produkten mit
serieller Schnittstelle Leistungsniveaus eine Betriebsfrequenz von
bis zu 200 MHz. Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 400 MB/s
erlaubt es Systemarchitekten, den ständig zunehmenden Anforderungen
von fahrzeuginterner Kommunikation Rechnung zu tragen.

Durch die Kombination der OctaRAM-Komponenten von JSC und
OctaFlash-Komponenten von MXCI auf einem gemeinsamen Bus können
Chipsatzhersteller die Anzahl der Pins reduzieren und neben kleineren
Baugruppen und vereinfachten PCB-Designs den Einsatz von DRAMs
vermeiden oder zumindest stark reduzieren. Neben der erheblichen
Kosteneinsparung wird die Leistung gleichzeitig signifikant erhöht.

Bedingt durch die rasche Entwicklung des IoT- der damit
notwendigen Fahrzeugvernetzung verlagert. Die Komplexität der in
Fahrzeugen eingesetzten ICT (Informations- und
Kommunikationstechnologie) nimmt ständig zu. Lt. einer von Gartner
durchgeführten Umfrage wird der Automobilhalbleitermarkt im Zeitraum
von 2016 (32,3 Mrd. Dollar) bis 2020 (42,4 Mrd. Dollar) ein starkes
Wachstum aufweisen. Mit einem jährlichen Durchschnittswachstum von
bis zu 7,1% überschreitet es die Wachstumsrate im gesamten
Halbleitermarkt (3,7%) signifikant.

Durch strategische Partnerschaften ist es JSC in den letzten
Jahren gelungen, ein starkes Wachstum in seinem Automobilgeschäft zu
erzielen. Angesichts der erreichten Design Wins ist auch in den
kommenden Jahren eine starke Expansion zu erwarten. Bereits heute
nutzen viele führende Automobilelektronikanbieter JSC-Speicher auf
SLC-NAND-MCP-Basis für ihre Serienproduktion. Das neu eingeführte
OctaRAM wird diesen Trend für die nächste Generation von
Pseudo-SRAM-Speichern auf der Basis der seriellen 8-I/O-Schnittstelle
fortsetzen. OctaRAMs besitzen identische Kapazitäten und
Schnittstellen wie die bekannten Technologien. Dadurch können
Designkosten im Vergleich zu anderen Lösungen auf dem Markt, die eine
komplett neue Speicher-Schnittstelle verwenden, minimiert werden.

Zur Erfüllung der ständig steigenden Anforderungen der
Fahrzeugtelematikbandbreite bietet OctaRAM die in der Branche
schnellste Lesezugriffsfrequenz von 200 MHz und unterstützt DTR
(Double Transfer Rate)-Konfigurationen durch eine maximale
Übertragungsrate von bis zu 400 MB/s.

Die OctaRAM-Produktlinie bietet die Optionen 1,8 V und 3,0 V und
deckt die Kapazitäten 32 MB, 64 MB und 128 MB ab. OctaRAM-Muster sind
erhältlich.

OctaRAM-Kernmerkmale:

– -40 ?(Grad Celsius) bis 85 ?(Grad Celsius) (Industrie)
– -40 ?(Grad Celsius) bis 105 ?(Grad Celsius) (Automotive)

– Qualifizierung nach AEC-Q100
– Zielmärkte: Automobilanwendungen, Telematik, IoT, SSD-Controller
und Display-Timing-Controller
– Versorgungsspannung: 1,8 V / 3,0 V
– Frequenzbereich: Max 200MHz bei 1,8V und max.133Mhz bei 3V
– Eintaktbetrieb
– 8-Bit-Multiplexbefehl / -adresse / -datenbus (DQ[7:0])
– Kapazitäten: 32 MB, 64 MB und 128 MB
– Gehäuseform: 24-Ball-BGA
– DTR (Double-Data Transfer Rate) – Übertragung von zwei Datenbytes
pro Taktzyklus
– Erweiterter Datentransfer von bis zu 400 MB/s bei DTR-Betrieb
– Temperaturbereich:

Informationen zu JSC:

Jeju, Korea, JSC(Jeju Semiconductor Corp.), ein
Fabless-Unternehmen im Halbleiterspeichermarkt, bietet ein
vollständiges Sortiment an MCP-Produkten, Speicherprodukten mit
geringer Leistungsaufnahme und kundenspezifischen Speicherprodukten.
JSC wird Kunden in den Segmenten Automotive, Mobilfunk, IoT (Internet
of things), Konsumgüter und weiteren Marktsegmenten auch weiterhin
durch hochwertige, innovative und leistungsoptimierte Produkte
unterstützen.

Pressekontakt:
BK Kim
Marketingdirektor
Jeju Semiconductor Corp.
Tel.: 82-31-780-1280 Durchw. 109
E-Mail: bk.kim@jeju-semi.com

Original-Content von: JSC, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1520780

Erstellt von an 16 Aug 2017. geschrieben in Computer, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de