Home » Auto/Verkehr » Kfz-Versicherung: Haftpflicht im Ruhrpott teuer, im Osten günstig

Kfz-Versicherung: Haftpflicht im Ruhrpott teuer, im Osten günstig





– Höchste Beiträge für Kfz-Haftpflicht in Essen, Duisburg, Hagen
und Gelsenkirchen
– Autofahrer in München und weiteren bayerischen Regionen zahlen
viel für Kaskoschutz
– Günstigste Regionen für Haftpflicht und Kasko liegen in
Brandenburg und Thüringen

Für die Kfz-Haftpflichtversicherung zahlen Autofahrer im
Ruhrgebiet besonders viel – bis zu 42 Prozent mehr als der
Durchschnitt. In einer Betrachtung aller 294 deutschen Landkreise und
107 kreisfreien Städte landen Essen, Duisburg, Hagen und
Gelsenkirchen auf den vordersten Plätzen.

Ein Grund: In vielen Städten in Nordrhein-Westfalen kracht es
besonders häufig. Deswegen sind sie in der
Kfz-Haftpflichtversicherung in hohe Regionalklassen eingestuft. Essen
und Gelsenkirchen erreichen sogar den Höchstwert.*)

Die Regionen mit den niedrigsten Beiträgen in der
Kfz-Haftpflichtversicherung liegen im Osten Deutschlands. Im
Landkreis Uckermark in Brandenburg zahlen CHECK24-Kunden sogar ein
Drittel weniger als der Durchschnitt. Der entsprechende
Zulassungsbezirk ist in der niedrigsten Haftpflicht-Regionalklasse
eingestuft.

Kfz-Kaskoversicherung in München und vielen anderen bayerischen
Regionen teuer

In der Kaskoversicherung führt die bayerische Landeshauptstadt das
Ranking an. CHECK24-Kunden aus München zahlen für ihre
Kfz-Versicherung inklusive Kaskoschutz knapp ein Drittel mehr als der
Durchschnitt. In den Top Fünf landen insgesamt vier bayerische
Städte.

In München und anderen bayerischen Regionen könnten die vielen
teuren, neuen und hochmotorisierten Fahrzeuge Preistreiber sein.

Wie in der Kfz-Haftpflichtversicherung liegen auch in der
Kaskoversicherung die günstigsten Regionen im Osten Deutschlands. Im
Landkreis Elbe-Elster in Brandenburg zahlen Autofahrer rund ein
Viertel weniger als der Durchschnitt.

*)Quelle: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.
V. (GDV) – Regionalklassen nach Bundesländern 2018
(http://www.gdv.de/2017/08/regionalklassen-nach-bundeslaendern-2018/)

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1531702

Erstellt von an 20 Sep 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de